menu

HP spricht über die Zukunft der Additiven Fertigung

Am 17. November 2021 von Regina P. veröffentlicht

Wir sind für Sie auf der Formnext unterwegs, wo wir mit branchenführenden Herstellern aus der Welt der additiven Fertigung sprechen. Zu diesen zählt auch HP 3D Printing mit der patentierten Multi Jet Fusion Technologie. Wir haben das Unternehmen und seine 3D-Drucklösung am Messestand D61 in der Halle 12.1 besucht und wollten wissen, welche Industrien an Bedeutung gewinnen und wie der Hersteller sich in Zukunft am Markt positionieren will. Dabei erklärt Jens Hübner, AM Application Specialist für Deutschland, Österreich und die Schweiz, auf welche Branchen sich das Unternehmen fokussiert und stellt verschiedenste Anwendungsbeispiele der MJF-Technologie vor. So zähle unter anderem der Maschinenbau, die Robotik aber auch der Orthesen und Prothesen Bereich zu den Schlüsselindustrien von HP. Hübner erläutert im Video außerdem die Wichtigkeit der Materialentwicklung und sieht die additive Fertigung als treibende Kraft für die Industrie 4.0. Raffi Beglarian, Manager der DACH und CEMEA Märkte bei HP, gibt zudem einen Zukunftsausblick und erklärt, wo sich das Unternehmen in 5 Jahren sieht. Dabei zeigt er sich zuversichtlich, dass sich vor allem der 3D-Druck Markt in den nächsten Jahren rasant weiterentwickeln wird. Welche Prognose er für die Entwicklung des Marktes hat, sehen Sie im Video am besten selbst!

Waren Sie schon am Messestand von HP? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks