menu

Ziflex, eine flexible Druckplattform für 3D-Drucker auf Kickstarter

Auf 12. Juli 2018 von Kathrin J. veröffentlicht
Ziflex

Das französische Startup-Unternehmen Zimple startet eine neue Kickstarter-Kampagne für seine Ziflex-Lösung, ein magnetisches und flexibles Tray (Platte) für FDM-3D-Drucker, um das Entfernen von 3D-gedruckten Teilen zu erleichtern. Diese neue Ausrüstung ist kompatibel mit den meisten Desktop-Druckern – Zimple ermöglicht verschiedene maßgeschneiderte Formen und Größen.

Das französische Unternehmen Zimple zeigt sich mit Ziflex erneut innovativ

Im vergangenen Jahr wurde Ihnen Zimpure vorgestellt, ein Filamentextrusions-3D-Drucker-Filtersystem, das entwickelt wurde, um giftige Gasemissionen während des Druckprozesses zu reduzieren. Diesmal ist das Startup an einer weiteren Herausforderung der additiven Fertigung interessiert, nämlich dem Ablösen der Teile der Druckplatte, sobald der Druckvorgang abgeschlossen ist. Ein Schritt, der mit der Gefahr des Einschneidens, des Brechens der Glaswanne, des Beschädigens der Druckoberfläche oder des Teils selbst einhergehen kann und daher Schwierigkeiten bereitet. Antoine und Nicolas, die Mitgründer von Zimple, haben daher eine magnetische und flexible Lösung entwickelt, um diese Risiken zu umgehen und das gleichzeitig zu einem erschwinglichen Preis zu realisieren.

Ziflex

Ziflex wird als herausnehmbare Platte geliefert, die auf das Druckerbett gelegt werden kann und anstelle von Magneten und solidem Metallblech auf beiden Seiten aus gerichteten Magnetfolien besteht. Das Startup erklärt, dass es so einfach ist, das Fach innerhalb von Sekunden zu entfernen und neu zu positionieren, während die richtige Ausrichtung mit dem Drucker und ein sehr starker magnetischer Griff gewährleistet sind. Die Druckoberfläche wurde entwickelt, um die Haftung von Teilen während des Druckens zu optimieren, ähnlich wie bei einem BuildTak. Seine Flexibilität ermöglicht es zudem, die 3D-gedruckten Teile viel schneller zu entfernen – im Prinzip also weg von Spachtelarbeit und zu einem Zeitgewinn! Nicolas sagt: „Wenn Sie Probleme haben, Ihre 3D-Objekte anschließend zu entfernen oder falls sie nicht korrekt auf der Fläche haften, ist Ziflex die Lösung für Sie. Mit Zimple möchten wir Lösungen anbieten, die sich an die Probleme und Bedürfnisse von 3D-Druckern und ihren Nutzern adressieren. „

Eine speziell entworfene Platte für einfaches 3D-Drucken

Auf der technischen Seite ist das Ziflex-Komplettsystem eine 1,7 mm dicke Platte, die aus einer speziell für den 3D-Druck entwickelten Beschichtung, zwei Magnetfolien und einem 3M-Klebstoff besteht. Diese kann Temperaturen bis zu 90 ° C standhalten und ist in Form und Größe vollständig anpassbar. Zimple bietet verschiedene Grundgrößen – von 10 cm bis zu einem Quadratmeter – in rechteckiger oder runder Form. Die Idee ist es, die Lösung für jede Druckfläche anzupassen, die mit Kartesischen oder Delta-Maschinen kompatibel ist.

Ziflex

Der Startup sollte bald eine Discord erstellen, also eine Chat-Software, um die Bedürfnisse jedes Benutzers zu identifizieren und eine geeignete Ziflex vorzuschlagen. Der Preis eines Ziflex hängt von seiner Größe ab, bleibt aber weltweit sehr zugänglich – Zimple bietet 30% Rabatt für die Dauer seiner Kickstarter-Kampagne. Hier sind die Preise, die für die Dauer der Kampagne angeboten werden:

Ziflex

Die Kickstarter-Kampagne endet am 30. Juli. Die Produktion sollte im August beginnen, die Auslieferung ist für nächsten Oktober geplant.

Was halten Sie von der Ziflex-Lösung? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf FacebookTwitter und Google+, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you