menu

XYZprinting greift den professionellen Markt mit neuen 3D-Druckern an

Auf 9. Juli 2019 von Ann-Kathrin L. veröffentlicht
xyzprinting

Mit der Einführung seiner neuen Reihe an 3D Color Druckern vor einigen Monaten freut sich das asiatische Unternehmen XYZprinting darauf, den Erfolg seiner Desktop-Drucker jetzt mit seinem professionellen Angebot zu wiederholen. Die Erweiterung baut auf der bestehenden Produktpalette von XYZprinting an Druckern und industriellen Materialien auf, die sie zuvor nach einem umfangreichen F&E-Prozess entwickelt hatte. Diese Drucker sind für alle Arten von Unternehmen geeignet, vom Einzelunternehmer, der nach einer einfachen und erschwinglichen Möglichkeit zum Drucken sucht, bis hin zu Automobilherstellern, die nach Präzision und fortschrittlicher Fertigung für ihre Fahrzeuge suchen.

Seit seiner Ankunft in der Branche hat sich das taiwanesische Unternehmen als einer der Marktführer im Bereich des Desktop-3D-Drucks positioniert. Laut der CONTEXT Studie verkaufte XYZprinting 2018 19% des gesamten Marktanteils und positionierte sich damit als das Unternehmen mit dem höchsten Umsatz an Desktop-Geräten im Jahr. „Das ist eine spannende Zeit für das Unternehmen. Wir sind bereits die weltweit führende Marke für 3D-Desktopdrucker und verstärken nun unsere Palette an industriellen 3D-Druckern, um diesen Erfolg fortzusetzen„, sagte Fernando Hernandez, EMEA-Geschäftsführer von XYZprinting.

Hand in Hand mit seinem Team von Ingenieuren und mit 1.255 Patenten verkauft XYZprinting ab dem 1. Juli seine Palette an professionellen 3D-Druckern in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Polen, Russland und Grace sowie über seine großen europäischen Vertriebspartner Print IT 3D, DiscDirect, Logicom, 3Dphoenix, AMCore und ANIMA auf den Markt.

PartPro300 xT, leistungsstarker 3D-Druck

Der PartPro300 xT ist der Einstieg der Marke in den Doppelextruder 3D-Druck, der sich auf den professionellen Markt konzentriert. Mit dieser Maschine bietet die Marke die Möglichkeit, mit verschiedenen Materialien und Farben zu drucken. Mit einem großen Bauvolumen, einer beheizten Druckkammer, die eine konstante Temperatur beibehält, und einer Vielzahl von Materialien, die von klassischen Filamenten wie PLA oder ABS bis hin zu Polycarbonat (PC), Nylon, PET mit Kohlefaser und löslichen Filamenten reichen.

xyzprinting

PartPro350 xBC, Vollfarbenproduktion

Dieser professionelle 3D-Drucker basiert auf der Binder Jetting Technologie. Laut Hersteller ist sie 150% schneller als jede Maschine, die derzeit diese Technologie einsetzt, und bietet eine vollfarbige Produktion von Teilen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 18mm/h. Der 3D-Drucker bietet Vollfarbdruck in einem einzigen Prozess, indem er alle Schritte integriert: Aushärten, Färben und Verkleben gleichzeitig mit CMY-Dreifarbentinte. Er beinhaltet auch eine neue Slicer3d oder Laminiersoftware.

xyzprinting

MfgPro230 xS, die SLS-Maschine für den professionellen Markt

Der MfgPro230 xS ist einer der größten 3D-Drucker mit SLS-Technologie auf dem Markt, verfügt über einen CO2-Laser mit hoher Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 mm pro Stunde und kann bis zu einem Liter pro Stunde drucken. Dieser 3D-Drucker ist für die Entwicklung von Kleinstserien konzipiert und ermöglicht es Ihnen, Modelle ohne Support zu erstellen, was zu weniger Materialverbrauch führt und aufgrund der isotropen mechanischen Eigenschaften der Technologie und zu weniger Brüchen. Der 3D-Drucker verfügt über eine abnehmbare Druckschale und ein Druckvolumen von 230  x 230 x 230 mm. Dieser 3D-Drucker mit SLS-Technologie richtet sich an einen professionellen Markt in Branchen wie Luft- und Raumfahrt oder Automotive.

xyzprinting

PartPro100 xP, eine neue Harzmaschine

Der PartPro100 xP ergänzt die Palette der 3D-Drucker der Marke, die auf der hpochauflösenden DLP-Technologie basieren. Diese Kunststoff-Maschine ist für die Entwicklung von Kleinteilen konzupiert, bei denen Präzision und Details im Vordergrund stehen. Sie hat ein Bauvolumen von 64 x 40 x 120 mm und ist laut Hersteller eine der preiswertesten Harzmaschinen auf dem Markt.

xyzprinting

EeezCure/MultiCure180 für die perfekte 3D-Oberfläche

Zusätzlich zu den Maschinen hat der Hersteller zwei Aushärte- und Nachbearbeitungsmaschinen auf den Markt gebracht, die die DLP-Technologie vervollständigen, die Eeezcure180 (375-405nm) und die MultiCure180 (355-425nm), die zur Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Teilen entwickelt wurden, die mit Harztechnologien hergestellt wurden. Integriert mit LED-Dioden eines breiten UV-Wellenlängenbereichs können sie eine Vielzahl von Harzmaterialien aushärten. Beide sind in der Lage, Druckteile aus den meisten Harzmaschinen auf dem Markt zu härten.

Was denken Sie von den neuen 3D-Druckern von XYZprinting? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you