menu

TOP5 Videos der Woche: Tragbarer Scanner, 3D-Druck in Tansania und Puppenfertigung

Auf 15. Oktober 2017 von Moritz M. veröffentlicht
Videos 3D-Druck

Wir schreiben heute den 15. Oktober, der laut Wikipedia, den Tag darstellt, an welchem Napoléon Bonaparte 1815 die Insel St. Helena betritt, auf der er sein Exil verbringen wird und der Bundeskanzler Konrad Adenauer 1963 seinen Rücktritt erklärt. Ungeachtet dessen präsentieren wir dir heute, wie jeden Sonntag, die Top5 Videos der Woche. Wir haben die besten Videos zum 3D-Druck versammelt, die uns begeistern oder die wir interessant finden. In dieser Ausgabe gibt es unter anderem einen neuen tragbaren Scanner, einen 2,5D-Drucker und 3D-Druck in Tansania zu bestaunen.

#5 der TOP5 Videos der Woche: Der tragbare Peel 3D

Die beiden Unternehmen Creaform und Ametek haben vor ein paar Tagen den tragbaren Scanner Peel 3D herausgebracht, der durch Streifenprojektion funktioniert. Dieser tragbare Scanner richtet sich an Designer, Ingenieure und Lehrer. Der Peel 3D vermisst bis zu 550.000 Punkte pro Sekunde, die dann anschließend mithilfe der Peel 3D Software zu einem digitalen Objekt zusammengesetzt werden. Dieser Scanner könnte dem Shining 3D Einscan Pro und dem Artec Eva etwas Konkurrenz machen:

#4 der TOP5 Videos der Woche: Bauen nach Vorbild der Natur

Dieses Video stammt von dem Unternehmen Branch Technology, das sich dem Ziel verschrieben hat, die Stärken, die Schönheit und die Effizienz aus der Natur zu übernehmen, sie durch 3D-Druck zu realisieren, um auf diesem Wege, die Baubranche aufzuwirbeln. Hierzu arbeiten Programmierer, Architekten, Bauingenieure, und Industriedesigner zusammen. Wie das ganz praktisch aussieht, erfährst du in diesem Video:

#3 der TOP5 Videos der Woche: Mofrel-der 2,5-Drucker

Dieses Video stellt dir Mofrel des japanischen Herstellers CASIO vor, der zwar kein 3D-Drucker ist, dem aber relativ nahe kommt. Der Drucker versieht ein spezielles Papier mithilfe eines Reliefs, sodass unterschiedlichste Materialien nachgeahmt werden können. Wie genau die verwendete Technologie funktioniert und wozu dieser Drucker eingesetzt werden kann, erfährst du in diesem Video sowie in unserem Artikel am morgigen Tage:

#2 der TOP5 Videos der Woche: 3D-Drucken in Tansania

Für dieses Video begeben wir uns in das südostafrikanische Tansania, wo die Idee entstand aus Elektromüll einen 3D-Drucker zu bauen. Dort hat das Buni Hub diese Idee entwickelt, um die Müllberge zu reduzieren. Buni ist Swahili und bedeutet hierbei soviel wie Innovation. Folgende Innovation ist hierbei herausgekommen, die in vielen verschiedenen Bereichen Anwendung findet:

#1 der TOP5 Videos der Woche: Handwerkskunst trifft 3D-Druck

In diesem Video wird das aus dem spanischen Alicante stammende Unternehmen „Look Real“ vorgestellt, das seit Jahrzehnten  nach alter Tradition Puppen herstellt. Bislang war es aber nicht möglich, eine Puppe zu fertigen, die das Aussehen der Besitzerin besaß. Dank der HP Multi Fusion-Technology hat sich dies allerdings etwas geändert und die Ergebnisse sind äußerst erstaunlich:

Viel Spaß beim Anschauen und ein schönes Wochenende!

Folge uns auch auf FacebookTwitter und Google+, oder abonniere unseren wöchentlichen Newsletter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und keine Innovationen mehr zu verpassen!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you