menu

Top 5 Videos: neuer Titomic-Drucker, Prothesen für Kinder und vieles mehr

Auf 28. Juni 2020 von Sandra S. veröffentlicht

Wie jede Woche haben wir auch diesen Sonntag für Sie die spannendsten Videos rund um den 3D-Druck und die additive Fertigung ausgewählt. Heute werden wir sehen, wie der Hersteller Titomic Industriemaschinen für den großformatigen 3D-Metalldruck entwickelt hat. Wir werden zudem zeigen, welchen Platz der 3D-Druck im medizinischen Bereich einnimmt, insbesondere wenn es darum geht, auf den Patienten zugeschnittene und erschwingliche Prothesen herzustellen. Außerdem erfahren Sie, worum es sich bei dem  neuen BMW Additive Manufacturing Campus handelt.

TOP 1: Eine Lösung für die industrielle Fertigung

Titomic ist ein australischer Hersteller, der sich der Entwicklung von industrieller Metalldrucker widmet, die auf dem Kaltgasspritzverfahren basieren. Ihre Lösung, Titomic Kinetic Fusion, würde die Bearbeitungszeit um 90 %, den Materialabfall um 80 % und die Kohlenstoffemissionen um 60 % reduzieren und die Zeit bis zur Markteinführung erheblich verkürzen. Die Firma präsentiert in Video die Details der Maschine und alle ihre Vorteile innerhalb des 3D-Metalldrucks, verpassen Sie es nicht!

Top 3: Welchen Mehrwert bietet 3D-Druck für die Gesellschaft?

Wenn Sie Nachrichten über den 3D-Druck verfolgen, wissen Sie vielleicht bereits, dass 3D-Technologien im medizinischen Bereich eine Schlüsselrolle spielen. Sie ist in der Lage, alle Arten von kundenspezifischen Lösungen schnell und lokal zu entwerfen. Auf diese Weise kann sie Menschen, die an einer Behinderung leiden, den Bedürftigsten und Isoliertesten leicht helfen. In diesem Video erklärt Ed Epp von der kanadischen Vereinigung Hope and Healing International, wie sie den 3D-Druck in ihrem täglichen Leben einsetzen und damit Menschen auf der ganzen Welt tragfähige Lösungen anbieten können.

TOP 3: Der BMW-Campus für additive Fertigung

Am vergangenen Donnerstag öffnete der Automobilhersteller offiziell die Türen seines Zentrums für additive Fertigung, in dem die Herstellung von Prototypen, aber auch von Serienteilen mit industriellen 3D-Druckern verschiedener Hersteller (SLM, EOS oder Carbon) zusammengeführt wird. Das Zentrum wird sich auch auf Forschung und Ausbildung in bestehenden und neuen Technologien konzentrieren. Der Campus hat von einer Investition in Höhe von 15 Millionen Euro profitiert und soll es der Gruppe ermöglichen, ihre Fähigkeiten im Bereich der additiven Fertigung weiterzuentwickeln und zu einem der führenden Unternehmen auf dem Automobilmarkt zu werden.

TOP 4: Jabil verwendet die Multi Jet Fusion-Technologie

Das mexikanische Unternehmen Jabil integriert die Multi Jet Fusion-Technologie von HP, um seine Lieferkette zu verbessern. Laut John Dulchinos, Vice President of Digital Manufacturing des Unternehmens, würde der Prozess zur Verlagerung der Produktion von einem Ort zum anderen durch einfaches Verschieben einer Datei vereinfacht. Dies ist einer der vielen Vorteile, die der 3D-Druck Unternehmen heute bietet – erfahren Sie mehr im nachfolgenden Video:

TOP 5 -3D-Druck und Prothesen für Kinder

Creation Station wurde vor  zwei Jahren von einem Vater gegründet, der sich leidenschaftlich für 3D-Drucktechnologien interessiert. Sein Ziel war die lokale Anfertigung von Hand- und Armprothesen für bedürftige Kinder, alle mit 3D-Druckern, die auf  FDM basieren. Er konnte einem Dutzend Kinder um ihn herum kostenlos helfen. Entdecken Sie im nachfolgenden Video mehr über das Projekt und dessen positiven Beitrag für die Gesellschaft:

Was denken Sie über die Videos? Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden