menu

3D-Drucker-Vorlagen: TOP 12 Webseiten für kostenlose STL-Files

Auf 18. März 2020 von Raphael S. veröffentlicht
3D-Drucker-Vorlagen

Aller Anfang ist schwer, auch im 3D-Druck. Manchmal ist die Freude gleich vorüber, wenn man an dem Design komplizierter Objekte scheitert. In diesen Fällen bietet es sich an, bereits erstellte Dateien zu verwenden. Im Internet gibt es zahlreiche Portale zum Download für 3D-Drucker-Vorlagen in sämtlichen Farben und Formen, von Schmuck und kleinen Gadgets, die den Alltag erleichtern, bis hin zu komplexen technischen Bauteilen. Das Dateiformat ist meistens STL, das am weitesten verbreitete Format in der 3D-Druck-Szene. Heute möchten wir euch die TOP 12 der populärsten Webseiten in alphabetischer Reihenfolge vorstellen, die 3D-Druck-Modelle als STL-Dateien zum kostenlosen Download anbieten. Es gibt also keinen Grund mehr, nicht mit dem Drucken anzufangen!

Praktische Übersicht von Webseiten, die 3D-Drucker-Vorlagen bzw. 3D-Druck-Modelle zum Download anbieten

Top 12: Cults

Seit 2014 bietet die französische Marktplattform Cults eine große Sammlung an kostenlosen, open-source oder kostenpflichtigen 3D-Drucker-Vorlagen an. Sie verbindet Designer mit Nutzern und Fans des 3D-Drucks, die das Modellieren selbst nicht immer beherrschen. Auf der Plattform können Sie verschiedene Kategorien von STL-Dateien finden: Kunst, Mode, Schmuck, Haus, Architektur und vieles mehr. Zudem bietet die Seite den Mitgliedern Raum zum Austausch von Feedback. Cults organisiert zahlreiche Wettbewerbe zu verschiedenen Themen, um künstlerische Talente zu fördern. Außerdem ehren die Gründer, Hugo und Pierre, jedes Jahr die am meisten heruntergeladenen Dateien! Sehen Sie selbst, welche im Jahr 2019 besonders beliebt waren!

fichier stl

Top 11: Free3D

Free3D ist eine Plattform, auf der Sie, wie der Name schon sagt, kostenlose 3D-Dateien finden können. Seit kurzer Zeit bietet die Plattform auch kostenpflichtige Dateien an, diese kosten jedoch weniger als 25 Dollar. Auf der Website finden Sie nicht nur STL-Dateien, sondern auch OBJ-Dateien, wobei auch letztere mit 3D-Druckern kompatibel sind. Außerdem finden Sie auf der Webseite auch viele Modelle für Software wie Blender, Cinema 4D oder 3ds Max. Free3D bietet verschiedene Kategorien, wie zum Beispiel Architektur, Fahrzeuge, Flugzeuge oder Elektronik. Sie können der Community beitreten, um Ihre 3D-Modelle mit der ganzen Welt zu teilen und können Ihr eigenes Portfolio zu erstellen, um Ihre Fähigkeiten zu zeigen oder als Freelancer aktiv zu werden. Besonders praktisch: Die Plattform ist in 14 Sprachen verfügbar!

3D-Drucker-Vorlagen

Top 10: GrabCAD

GrabCAD ist eines der größten Downloadportale für CAD-Modelle. Die Community, die GrabCAD verwendet, besteht hauptsächlich aus Ingenieuren, Designern, Herstellern und STEM-Studenten. Das Unternehmen selbst sagt, dass fast 6 Millionen Mitglieder die Plattform nutzen, um Dateien auszutauschen, Ratschläge zu Designs zu erhalten und gemeinsam an der Verbesserung von Modellen zu arbeiten. Heute verfügt GrabCAD über etwa 4 Millionen kostenlose Dateien, die Sie herunterladen können, was es zur größten professionellen Plattform zum Download von 3D-Drucker-Vorlagen macht.

fichier stl

Top 9: MyMiniFactory

MyMiniFactory ist eine Plattform, die darauf ausgelegt ist, die Zusammenarbeit zwischen 3D-Designern zu verbessern, indem sie ihnen erlaubt, ihre Arbeit auf einfache Weise zu teilen. Die Website bietet kostenlose Dateien, die speziell für den 3D-Druck entwickelt wurden. Auf die Plattform hochgeladene Dateien werden sorgfältig ausgewählt und von Mitgliedern der Community getestet. Neben den tausenden Dateien bietet MyMiniFactory auch einen Dienst, der es Ihnen ermöglicht, bestimmte Dateien von einem professionellen Designer anzufordern, wenn Sie die gesuchte Datei nicht finden können.

3D-Drucker-Vorlagen

Top 8: Pinshape

Heute bringt Pinshape mehr als 70.000 Fertigungsbetriebe und Designer zusammen, die täglich ihre 3D-Modelle auf der Plattform veröffentlichen. Die Plattform bietet neben kostenlosen Dateien auch Premium-Dateien, welche die Benutzer direkt zum Drucken herunterladen können. Designer können finanziell belohnt werden, indem sie ihre Kreationen verkaufen. Pinshape wurde 2016 – drei Jahre nach der Gründung – von Formlabs übernommen und bietet verschiedene 3D-Druckanleitungen und Artikel an, um mehr über 3D-Technologien und ihre Anwendungen zu erfahren. Die Plattform ist sehr intuitiv gestaltet, schlägt direkt die angesagtesten 3D-Modelle vor und hebt einige berühmte Designer hervor.

Top 7: STLFinder

Wenn Sie die STLFinder-Website aufrufen, finden Sie eine sehr minimalistisch gehaltene Seite, die unter anderem aus einer großen Suchleiste besteht. Die Plattform schlägt Ihnen nach Suchabfrage alle Modelle vor, die mit Ihrer Suche verbunden sein könnten und, die Sie auf anderen Online-Seiten finden. STLFinder ist deshalb eher als eine Suchmaschine gedacht, die es dem Benutzer ermöglicht, alle im Web verfügbaren Designs zu vergleichen. Dies erspart Ihnen eine umfangreiche Recherche und somit Zeit! STLFinder nimmt die Beschreibung jeder auf der Quellplattform angegebenen 3D-Datei und sendet diese an die Quellplattform zurück, damit der Benutzer das Modell herunterladen und ausdrucken kann.

3D-Drucker-Vorlagen

Top 6: Sketchfab

Sketchfab wurde 2012 gegründet und ist eine Plattform, die eine Voransicht der 3D-Modelle ermöglicht. Zusätzlich zu dieser Funktion bietet sie auch einen Bereich, in dem Community-Mitglieder bestehende 3D-Modelle im Internet suchen, bewerten und herunterladen können. Die Tatsache, dass die Seite all mögliche 3D-Designtypen umfasst, macht Sketchfab zu einer sehr breiten Plattform für Benutzer. Sie verfügt über eine Vielzahl an Dateien für die additive Fertigung unter der Creative-Commons-Lizenz, wovon einige kostenlos und andere kostenpflichtig sind.

Top 5: Thingiverse

Thingiverse wurde 2008 ins Leben gerufen und gehört zum 3D-Druck-Hersteller Makerbot. Derzeit ist Thingiverse eine der Webseiten, die dank ihrer großen Gemeinschaft von Autoren die meisten STL-Dateien zum kostenlosen Download anbieten kann. Das Besondere an Thingiverse ist der Austausch zwischen den Nutzern, die ihre Dateien auf die Plattform hochladen, Drucktipps geben und ihre Meinungen in Form von Kommentaren hinterlassen können. Mit mehr als 1.700.000 3D-Druckdateien ist Thingiverse eine der beliebtesten Plattformen im Bereich des 3D-Drucks!

Top 4: Yeggi

Genau wie STLFinder ist Yeggi eine Suchmaschine, mit der Sie mehr als 2 Millionen STL-Dateien, die auf verschiedenen Plattformen verfügbar sind, durchsuchen können. Yeggi bietet dabei mehr Filtermöglichkeiten und Optionen als seine Konkurrenten. Sie können zwischen kostenlosen oder bezahlten Dateien, beliebten Modellen oder neu hinzugefügten Modellen usw. wählen. Es ist wahrscheinlich die populärste Suchmaschine auf dem Markt der additiven Fertigung.

3D-Drucker-Vorlagen

Top 3: YouMagine

Die von den Gründern von Ultimaker geschaffene Plattform YouMagine sammelt 16.000 kostenlose STL-Dateien und bringt Tausende von Designern und Machern zusammen, die ihre Ideen austauschen und gemeinsam erfinden wollen. Die Vorlagen sind hauptsächlich open-source, so dass jeder Benutzer die Möglichkeit hat, die Designs bei Bedarf zu bearbeiten. YouMagine sammelt alle Arten von Dateien, von kleinen dekorativen Figuren bis hin zu funktionalen Prototypen wie einer Windkraftanlage.

fichier stl

Top 2: 3DShook

3DShook ist eine in 7 verschiedenen Sprachen angebotene Website, die im Gegensatz zu anderen Downloadportalen ein anderes Geschäftsmodell hat, da sie einen On-Demand-Abonnementservice für den Zugriff auf die 6.000 zu druckenden Vorlagen bietet. Die Seite verfügt über 42 Kategorien, von denen einige nach der Registrierung kostenlos aufrufbar sind. Wenn Sie komplexere oder qualitativ hochwertigere 3D-Drucker-Vorlagen herunterladen möchten, müssen Sie ein Jahresabonnement für 25 Dollar abschließen, um 40 Vorlagen herunterzuladen, und auf die CAD-Tools von 3DShook zugreifen zu können. Außerdem bietet die Website eine Premium-Option, bei der Sie für 50 Dollar bis zu 100 Vorlagen aus dem Katalog herunterladen können.

fichier stl

3DShook propose des outils de CAO

Top 1: 3DWarehouse

3DWarehouse ist ein vom Sketchup-Team angebotener Dienst, bei dem Benutzer mit der Software erstellte Vorlagen bearbeiten und freigeben können. Sie richtet sich hauptsächlich an professionelle Anwender und wird in Bereichen wie Architektur oder Design sehr geschätzt, da sie als Plattform für den Austausch von 3D-Modellen und als mögliche Einkommensquelle für einige Designer dient. Neben der Möglichkeit, Modelle zu verschiedenen Preisen herunterzuladen, ermöglicht die Plattform auch das Hinzufügen von Erweiterungen zu Sketchup, um die Qualität der Modelle zu verbessern.

Was denken Sie über diese Plattformen für 3D-Drucker-Vorlagen? Lassen Sie es uns wissen! Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden.

Kommentare

Nehmen Sie an der Diskussion teil und schreiben Sie uns Ihre Meinung.

  1. […] Objekt, das Sie in 3D drucken möchten, in der CAD Software modelliert haben, haben Sie es in einer STL-Datei. Der Slicer konvertiert das Modell in eine Reihe von dünnen Schichten und erzeugt eine G-Code […]

  2. Bloggingwelt sagt:

    Sehr schöne Auflistung für 3D-Modelle. Einige davon kannte ich auch noch nicht! Danke!

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck