menu

Über welche Funktionen verfügt Thingiverse?

Auf 17. Februar 2020 von Sandra S. veröffentlicht

Thingiverse ist eine Website, bei der Nutzer Designdateien hochladen und mit der Community teilen können. Die Website bietet .stl-Dateien, die zuvor in 3D-Software modelliert wurden. Wenn sich ein Nutzer dazu entscheidet, eine Datei hochzuladen, kann dieser zwischen verschiedenen Lizenztypen wählen.
Neben den 3D-Druckern können viele andere Technologien für die physische Erstellung der Web-Dateien verwendet werden. Kommentare, detaillierte Beschreibungen und Benutzermarkierungen machen Thingiverse zu einer einfach zu bedienenden und zuverlässigen interaktiven Plattform.

Die Idee zu Thingiverse entstand im November 2008 in unter Zusammenarbeit von Zach Smiths mit MakerBot Industries, einem Unternehmen, das handgefertigte 3D-Drucker herstellt. Beide Unternehmen wurden 2013 von dem multinationalen Unternehmen Stratasys übernommen. In all diesen Jahren hat Thingiverse Millionen von Dateien angesammelt, die von Gadgets, Werkzeugen und Teilen bis hin zu Spielzeug, Zubehör und Figuren reichen.

(Bildnachweis: Thingiverse)

Über welche Funktionen verfügt Thingiverse?

Um Zugriff auf die Dateien zu haben ist es notwendig, einen kostenlosen Account zu erstellen. Nach Registrierung ist es dem Nutzer möglich, auf dem Portal Dateien zu speichern, Designs Sammlungen hinzuzufügen und Favoriten zu markieren. Eine der Hauptfunktionen Thingiverse ist das Hochladen eigener Entwürfe das Teilen derer mit der Community. Dabei ist es außerdem möglich, zwischen verschiedenen Lizenzen zu wählen und ein Foto des gedruckten Endergebnis hochzuladen, durch das sich andere Nutzer ein Bild von der Qualität des Entwurfs machen können.
Zum einfacheren Herunterladen von Dateien verfügt Thingiverse über ein Kategoriensystem. Darunter unteranderem die Kategorien: 3D-Druck, Kunst, Mode, Gadgets, Hobbys, Haushaltsgegenstände, Lernen, Modelle, Werkzeuge sowie Spielzeug und Spiele. Bei der Auswahl bestimmter Dateien kann zudem unter dem Punkt „Druckeinstellung“, bei welcher der Designersteller angibt, welche Einstellungen er beim Drucken verwendet hat. Dies trägt zu einem optimalen Druckergebnis und er Vermeidung von Fehldrucken bei.

Die Website ermöglicht das Herunterladen einer Vielzahl von 3D-Dateien

Eine interaktive digitale Plattform

Thingiverse ermöglicht Nutzern eine quasi uneingeschränkte Freiheit in der Erstellung von 3D-Modellen. Eines der bekanntesten Modelle ist hierbei Es ist klar, dass die Benutzer von Thingiverse die unbegrenzte Kapazität und Freiheit haben, 3D-Modelle zu erstellen. Eine der beliebtesten Dateien ist die sogenannte „Marble Machine“, die viele Nutzer durch Kindheitserinnerungen nostalgisch werden lässt. Die aus nur 4 gedruckten Teilen bestehende Murmelbahn ermöglicht das gleichzeitige Rollen mehrerer Murmeln sobald der Nutzer am oberen Teil dreht. Die führt dazu, dass die Murmeln wieder nach oben gelangen. Das Video veranschaulicht das Ganze:

Einziger Nachteil der Plattform: Sie ist nur in Englisch verfügbar und somit nicht für Nutzer geeignet, die diese Sprache nicht beherrschen. Dennoch ist Thingiverse eine der beliebtesten Websites zum Herunterladen von kostenlosen 3D-Druckdateien. Neben ihr gibt es Alternativplattformen wie beispielsweise Pinshape, Cults, MyMiniFactory und YouMagine.

Weitere Informationen zu Thingiverse finden Sie auf der offiziellen Website.

Was halten Sie von Thingiverse? Lassen Sie es uns auf Facebook oder Twitter wissen! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden.Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden