menu

Shining 3D spricht über die Digitalisierung im Dentalbereich

Auf 23. November 2021 von Regina P. veröffentlicht

In der Dentalbranche ist der 3D-Scan zu einem festen Bestandteil für die Patientenversorgung geworden. Von der Hardware im Labor bis hin zu diversen Softwarelösungen ermöglichen 3D-Scanner Zahnärzten die Herstellung von individualisierten Teilen für Patienten dank einer maßgeschneiderten Anpassung. Immer mehr Zahnärzte wenden sich zunehmend der so genannten digitalen Zahnmedizin zu, d. h. einer vollständigen Digitalisierung des zahnmedizinischen Prozesses mithilfe von 3D-Scan- und Drucklösungen.

Von allen Anbietern, ist SHINING 3D seit geraumer Zeit führend in der Dentalbranche. Das Unternehmen ist vor allem für seine Intraoralscanner und ihre Dentallaborlösungen bekannt. Auf der Formnext haben wir herausgefunden, dass das Unternehmen Lösungen für jeden Schritt der digitalen Zahnmedizin anbietet, einschließlich des 3D-Drucks. Wir haben uns mit Zhen Zhang, Dental Account Manager EMEA, und Niels Stenzel, Regional Sales Manager EMEA, bei SHINING 3D unterhalten, um mehr über die neuesten Produkteinführungen zu erfahren und darüber, wie das Unternehmen die digitale Zahnmedizin neu gestalten will.

Was denken Sie über das Sortiment von Shining 3D? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you