menu

Was Sie über die kostenlose Software OpenSCAD wissen sollten

Auf 22. Juni 2020 von Sandra S. veröffentlicht

OpenSCAD ist eine kostenlose, Open Source CAD-Software zur Erstellung solider 3D-Modelle. Diese CAD-Software eignet sich für erfahrene Benutzer, die mit dem Programmieren bereits vertraut sind. Eines der Hauptmerkmale von OpenSCAD ist, dass es sich um eine skriptbasierte Modellierungssoftware handelt, die auf einer eigenen Programmiersprache basiert. Daher können Sie Ihr Modell nicht wie in SOLIDWORKS oder AutoCAD interaktiv mit der Maus auswählen oder modifizieren. Stattdessen können Teile erst dann in der Vorschau angezeigt werden, wenn Sie entsprechend kodiert haben. Außerdem bietet OpenSCAD, genau wie z.B. Fusion 360, keine künstlerischere Modellierung. Für diese Modelle verwenden Sie am besten CAD-Software wie z.B. Blender.

Wie Sie wissen, muss ein 3D-Modell für 3D-Druckanwendungen mit dem 3D-Drucker kompatibel sein. Daher sollte es im richtigen Format exportiert werden. Mit OpenSCAD ist dies problemlos möglich. Tatsächlich verwenden Anwender diese Software in der Regel, um Maschinenteile oder andere Arten von mechanischen Teilen zu modellieren. Darüber hinaus wurde die Software als Einstiegs-CAD-Werkzeug für den Entwurf von Open-Source-Hardware, wie z. B. wissenschaftliche Werkzeuge für Forschung und Lehre, empfohlen. Auch wenn die skriptbasierte Modellierung schwierig erscheinen mag, haben die Anwender die volle Kontrolle über den Modellierungsprozess. Sie sind in der Lage, alle Schritte in diesem Prozess zu ändern oder Entwürfe zu erstellen, die durch konfigurierbare Parameter definiert sind.

Wie bereits erwähnt, ist OpenSCAD kostenlos, eine Open Source Software und auch für Linux, Windows und Mac OS X verfügbar. OpenSCAD bietet zwei Hauptmodellierungstechniken. Die erste ist die konstruktive Volumengeometrie (auch bekannt als CSG) und die zweite ist die Extrusion von 2D-Konturen. Da AutoCAD zur Erstellung von 2D-Modellen weit verbreitet ist, können Autocad-DXF-Dateien als Datenaustauschformat für solche 2D-Konturen verwendet werden. Zusätzlich zu den 2D-Pfaden für die Extrusion ist es auch möglich, Konstruktionsparameter aus DXF-Dateien zu lesen. Neben DXF-Dateien kann OpenSCAD auch 3D-Modelle in den für den 3D-Druck erforderlichen STL- und OFF-Dateiformaten lesen und erstellen. Tatsächlich wird OpenSCAD hauptsächlich zur Konstruktion von 3D-Druckteilen verwendet, die im STL-Format exportiert werden.

Was die zusätzlichen Möglichkeiten betrifft, so ist bei einfachen Modellen eine Animation mit einer Geschwindigkeit von wenigen Bildern pro Sekunde möglich. Auf der Website von OpenSCAD finden Sie die neueste freigegebene Version und Nachrichten. Einige Nutzer weisen weiterhin darauf hin, dass ein Mangel an Tools zur Verwaltung gebe. Nutzer kritisieren zudem, dass Fehlermeldungen und Tutorials ausführlicher sein sollten, um Programmieranfängern zu helfen, sich an diese Modellierungssoftware zu gewöhnen. OpenSCAD bietet allerdings die Möglichkeit, relativ schnell Fortschritte zu machen und mit dem Programm vertraut zu werden.

 

Ein weiterer Tipp: Verwenden Sie BlocksCAD, bevor Sie mit OpenSCAD arbeiten, da es auf derselben Art von Modellierung basiert. Ersteres wurde für diejenigen entwickelt, die mit dem Entwurf und der Erstellung einfacher 3D-Modelle beginnen möchten, bevor sie zu einer professionelleren Software übergehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Verwenden Sie bereits OpenSCAD? Teilen Sie Ihre Erfahrungen gerne in den Kommentaren! Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden