menu

Smartphone und Stereolithografie: Der OLO 3D Drucker startet auf Kickstarter

Am 17. März 2016 von veröffentlicht

Im September letzten Jahres wurde bei der World Maker Faire in New York City der OLO 3D enthüllt. Es handelt sich hier um ein Kit, das ein Smartphone als Lichtquelle für Stereolithografie verwendet. Über dieses Projekt wurde in allen Technologiezeitschriften berichtet und die Kickstarter Kampagne wird seit Oktober mit Spannung erwartet. Für alle überzeugten gibt es eine gute Nachricht: Die Kickstarter Kampagne geht am 21. März los.

https://www.youtube.com/watch?v=kFNPyS97uBQ

Für diejenigen die, das große „Hype“ um dieses Gerät verpasst haben, handelt es sich bei dem OLO 3D um einen Kasten mit durchsichtigem Boden, unter dem ein Smartphone als Lichtquelle dient. Der Kasten setzt sich außerdem aus einer Batterie, einem Motor und einer Bauplattform zusammen die den gewünschten Gegenstand Schicht für Schicht aus dem flüssigen Harz rausheben. Mit diesem Kit können Objekte einer maximalen Größe von 7,6 x 12,7 x 5 cm gedruckt werden. Der OLO 3D soll außerdem für $99 angeboten und ist somit eine preiswertige Alternative zu kleinen Desktopdrucker.

olo3Dpic

Wenn der OLO 3D-Drucker erscheint, wird es die zugänglichste Stereolithografie Lösung auf dem Markt sein. Es bleibt zu sehen ob der OLO, seinen Erwartungen entspricht. Jedenfalls handelt es sich hier um ein super Ansatz vom italienischen Unternehmen Solido3D. Dank solcher Projekte werden 3D-Drucker/Scanner zugänglicher. Ein deutsches Startup namens 3Digify  bietet zum Beispiel eine App an, mit der mittels einem Beamer und zwei Digitalkameras 3D-Objekte eingescannt werden können.

RSS-Feed abonnieren und per FacebookTwitter und Google+ stets auf dem Laufenden bleiben!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks