menu

Die bahnbrechende Innovation der Not-a-Boring-Competition 2024

Am 16. April 2024 von Jana S. veröffentlicht
Not-a-Boring-Competition

Die dritte Ausgabe der Not-a-Boring-Competition 2024 in Bastrop, Texas, brachte Teams aus der ganzen Welt zusammen, um die Grenzen des Tunnelbaus zu erweitern. In einem Wettbewerb, der Innovation und Geschwindigkeit vereint, stellten sich die insgesamt 130 Teilnehmer – Studierende aus fünf Ländern, eingeteilt in acht Teams – der Herausforderung der maximalen Tunnelgeschwindigkeit und Innovation. Darunter befanden sich auch das erste süd-asiatische Team aus Bangladesch sowie der CU Engineering student club. Doch ein Team ragte heraus: Swissloop Tunneling. Mit ihrer bahnbrechenden Mikro-Tunnelbohrmaschine, Groundhog Beta, bei der sie einen 3D-Drucker integrierten, eroberte Swissloop Tunneling die Herzen der Jury und sicherte sich den begehrten Champion Award. Doch der Erfolg kam nicht über Nacht. Swissloop Tunneling ist ein studentischer Verein der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und weiterer Schweizer Universitäten. Seit ihrer Gründung forschen sie an neuen Lösungen in der Tunnelbauindustrie.

Der von Elon Musk und seiner ins Leben gerufenen „The Boring Company“ gegründete Wettbewerb hat zum Ziel, die Entwicklung einer Tunnelbohrmaschine voranzutreiben, die „schneller als eine Schnecke ist“. Vergleicht man die aktuell erhältlichen Tunnelbohrmaschinen nämlich mit Schnecken, arbeiten diese etwa nur zehnmal so schnell. Elon Musks Vision ist es, damit einmal einen unterirdischen Hochgeschwindigkeitsverkehr zu ermöglichen. Das Herzstück der Innovation des Gewinners in diesem Jahr ist Groundhog Beta, eine Weiterentwicklung ihres früheren Modells, Groundhog Alpha. Groundhog Alpha, benannt nach dem raffinierten tunnelbauenden Tier, dem Murmeltier, wurde erstmals 2021 präsentiert und erregte sofort Aufmerksamkeit. Mit einem einzigartigen Steuerungsmechanismus und einem fortschrittlichen Tunnelauskleidungssystem druckte Groundhog Alpha die Tunnelinnenwand während des Bohrprozesses in 3D. Die Teilnahme an der Not-a-Boring-Competition war der Höhepunkt einer langen Reise der kontinuierlichen Verbesserung. Seit ihrer Auswahl als eines der zwölf Finalistent-Teams aus über 400 Bewerbern im Jahr 2021 hat Swissloop Tunneling kontinuierlich an ihrer Technologie gearbeitet. Groundhog Beta behält alle Stärken des Alpha-Modells bei, wurde aber in Navigation und Bewegungsmechanismus entscheidend verbessert.

Not-a-Boring-Competition

Bild: teslarati

Not-a-Boring-Competition für eine effizientere Tunnelbaunindustrie

Eine der herausforderndsten Aufgaben für die Tunnelbauindustrie ist die Bewältigung hoher Kosten und komplexer Logistikprozesse. Konventionelle Tunnelbohrmaschinen sind schwer und müssen oft über hunderte von Kilometern zur Baustelle transportiert werden. Hier setzt Swissloop Tunneling an, indem sie innovative Lösungen entwickeln, die den Tunnelbau nachhaltiger und kostengünstiger machen. Groundhog Beta ist mit einem neuen und verbesserten Linermechanismus sowie einem innovativen Erosionsmechanismus ausgestattet. Der Liner, der aus einem speziell konzipierten Polymergranulat besteht, wird direkt während des Bohrprozesses extrudiert und bildet die Tunnelstruktur. Dies reduziert nicht nur den Ressourcenverbrauch, sondern erhöht auch die strukturelle Integrität des Tunnels. Dank Partnerschaften mit Industriepartnern konnte Swissloop Tunneling den Fortschritt ihres Projekts weiter vorantreiben. Die Unterstützung von finanziellen und technischen Ressourcen ermöglicht es dem Team, ihre Vision von einer verbesserten Tunnelbauindustrie zu verwirklichen.

Die Not-a-Boring-Competition 2024 markiert einen Meilenstein in der Geschichte von Swissloop Tunneling. Ihr Sieg mit Groundhog Beta ist nicht nur ein Triumph für das Team, sondern auch ein Schritt in Richtung einer zukunftsfähigen und effizienten Tunnelbauindustrie.

Was halten Sie von der Not-a-Boring-Competition 2024? Lassen Sie uns dazu einen Kommentar da, oder teilen Sie es uns auf Facebook oder LinkedIN mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

*Titelbildnachweis: The Boring Company (X)

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks