menu

MOOZ 3D-Drucker lasert, druckt und graviert Holz

Auf 3. November 2017 von Moritz M. veröffentlicht
MOOZ 3D-Drucker

Ein Drucker, der in letzter Zeit viel Lärm in der 3D-Druckwelt verursacht hat, ist der MOOZ. Der MOOZ 3D-Drucker auf Kickstarter ist nicht nur ein 3D-Drucker. Es ist ein 3-in-1, 3D-Drucker, Lasergravierer und CNC-Gravierer. Dies wird durch mehrere austauschbare Köpfe erreicht, die jeweils unterschiedliche Aufgaben ausführen. Der MOOZ inklusive dem Druckkopf kann derzeit auf Kickstarter für $ 239 vorbestellt werden, wobei jede der anderen beiden Funktionen zusätzlich $ 79 kostet.

Die drei MOOZ-Geräte

Die drei Geräte mit ihren unterschiedlichen Funktionen.

Abgesehen davon, dass es sich um ein 3-in-1-Gerät handelt, stehen auch drei verschiedene MOOZ-Typen zur Verfügung: Der MOOZ-1, MOOZ-2 und MOOZ-3. Obwohl selbst der MOOZ-1 (der Günstigste) die Lasergravur und das CNC-Gravieren beinhaltet, enthält der MOOZ-3, das Spitzenmodell, Extras wie schnelles Drucken und Drucken mit mehreren Farben.

Manch einer macht sich vielleicht Sorgen, dass der MOOZ versucht, sehr viele Dinge gleichzeitig zu tun, aber dabei eventuell die Qualität auf der Strecke bleibt. Gemäß der Kickstarter-Seite und der Website kann der Drucker jedoch all diese Aufgaben sehr gut ausführen. Wir werden jeden Bereich in den folgenden Absätzen genauer analysieren.

Qualität der Geräte

Laut Kickstarterkampagne wird der MOOZ mit „Industrial Grade Components“ hergestellt. Diese hochwertige Bauweise wird als ein Verkaufsargument des MOOZ verwendet. Das liegt daran, dass der MOOZ aus hochwertigem Aluminium gefertigt ist. Darüber hinaus sagt das Unternehmen, dass die CNC-Karosserie „eine große Nachhaltigkeit liefere.“ Dies mache den Drucker stabiler, erhöhe die Genauigkeit und verbessere die Leistung.

Video aus der derzeitigen Kickstarterkampagne, mit dem die Stabilität des Gerätes beworben wird.

Darüber hinaus machen die Macher des MOOZ einige kühne Behauptungen über die Genauigkeit ihres Druckers. Sie sagen in ihrer Kickstarterkampagne, dass „die lineare Parallelität nur 0,01 mm / 100 mm beträgt, mit anderen Worten, wenn sich der Gleitblock auf der Führungsschiene nur um 100 mm bewegt, dass die parallele Abweichung kaum 0,01 mm beträgt.“ Das ist sehr beeindruckend. Dies wird in ihrem Druckpräzisionsabschnitt weiter ausgeführt, wo sie sagen, dass der MOOZ auf bis zu 0,02 mm genau ist, eine fast unvorstellbar kleine Distanz.

Die Druckqualität

Durch die Präzision und die Stabilität des Druckers sei einen qualitativ hochwertiger Druck möglich, sagt MOOZ. Es gibt mit Ausnahme beim MOOZ-3 keine Möglichkeit, Farben zu mischen, obwohl die Bilder der Farbmischung auf der Seite gut aussehen. Die Informationen über die tatsächlichen Druckergebnisse auf der Kickstarter-Seite des MOOZ 3D-Druckers sind jedoch ziemlich knapp. Es wird viel Zeit für die Beschreibung der Präzision aufgewendet, ohne sich darauf zu konzentrieren, was dies für das Endprodukt bedeutet.

MOOZ 3D-Drucker

Eine Vase gedruckt mit dem Mooz 3 und in unterschiedlichen Farben

CNC-Gravieren

Was uns auch interessierte, war, dass dieser Drucker auch schnitzen und gravieren konnte. Deshalb wollten wir herausfinden, wie gut der MOOZ bei dieser Aufgaben ist. Laut Kickstarter graviert der MOOZ mit einer einstellbaren Tiefe  zwischen 0-5mm. Dies ermöglicht ein nicht alzu tiefes Gravieren,wie zum Beispiel für ein Logo.

MOOZ 3D-Drucker

 

Lasergravur

MOOZ zeigt die Effektivität seines Lasers durch das Gravieren eines Stück Korkens. Es ist kein genaues Maß an Genauigkeit angegeben, aber im Video sieht es zumindest schon einmal gut aus. MOOZ sagt, dass man Holz, Kork und sogar Essen gravieren können, was die Vielseitigkeit des Gerätes widerspiegle.

MOOZ 3D-Drucker

Zusammenfassung

Die Kickstarterkampagne von MOOZ läuft sehr beeindruckend. Die einzige Sorge ist, ob der MOOZ in der Lage sein wird, alle diese Aufgaben gut genug auszuführen, um als effektiv angesehen zu werden. Wenn es geht, bietet der MOOZ eine fantastische Lösung für eine Vielzahl von Problemen in einem kompakten Modell.

Die Kickstarterkampagne von MOOZ ist hier zu finden.

Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Google+, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you