menu

Weihnachtswunsch für 4-jährigen mit einer Hand geht in Erfüllung

Auf 26. Dezember 2016 von Alexander H. veröffentlicht
3d gedruckte Prothese

Ein vierjähriger Junge aus Doncaster, Großbritannien hat ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk dieses Jahr erhalten. Brooklyn Brentnall-Croydon ist der stolze neue Besitzer seiner eigenen 3D gedruckten Iron Man Hand.

Der junge Tony Stark-Fan, der mit einer Hand geboren wurde, kann nun auch Sachen machen, die die meisten von uns jeden Tag für selbstverständlich halten, wie z.B. Geschenke öffnen, eine Gabel und ein Messer halten oder mit dem Fahrrad fahren. Alles nun mit 2 Händen und dem außergewöhnlichen Stil seines Lieblings-Superhelden.

ironman_prosthetic2

„Für uns ist ein Traum in Erfällung gegangen – es hat unser Weihnachtsfest “, sagte Brooklyns Mutter Marie Brentnall. „Jetzt hat er zwei Hände, er denkt, dass er jetzt ein Superheld sei – er liebt alles von den Avengers – aber Brooklyn war schon immer ein kleiner Superheld in unseren Augen.“

Während 3D-gedruckte Prothesen immer häufiger verwendet werden, hören wir seltener von denen mit Superheldenmotiv. Hergestellt wurde die Prothese von Forschern der Design Technology- an der Shotton Hall Academy in Durham. Jedes Teil der wunderbaren Hand, einschließlich Schrauben und Befestigungen wurden einzeln über einen Zeitraum von 20 Stunden gedruckt. Brooklyns neue Hand öffnet und schließt sich, wenn er sein Handgelenk beugt.

ironman_prosthetic

Durch einen Post der Großmutter auf Facebook erfuhren die Forscher der Hall Academy von Brooklyns Schicksal und seinem Wunsch: „Ich sah einen Beitrag auf Facebook von ihr, ob jemand eine 3D-gedruckte Hand machen könnte“, erklärte Scott Bradley Head of Design Technology. „Nachdem wir den herzerwärmenden Post gesehen hatten und ich selbst einen vierjährigen Sohn habe, mussten wir es nur wahr machen, denn wir hatten die Technologie und den 3D-Drucker.“

Vom Facebook-Post der Großmutter bis zur Fertigstellung der Prothese vergingen 2 Monate. Brooklyn konnte seinen restlichen Geschenke mit 2 Händen auspacken.

„Worte können den Augenblick als Brooklyn die Hand zum ersten Mal sah und erkannte, was los war nicht beschreiben“, kommentierte seine Mutter.

3Dnatives auf Twitter folgen und per RSS-Feed oder Facebook stets auf dem Laufenden bleiben!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden