menu

UNIZ bringt LCD-3D-Drucker für Verbraucher auf den Markt, der industrielle Funktionen bietet

Am 16. Dezember 2020 von Michelle J. veröffentlicht
IBEE

Das in San Diego, Kalifornien, ansässige 3D-Druck-Unternehmen UNIZ hat gerade einen Kickstarter für seinen neuesten Harz-3D-Drucker IBEE gestartet. Tatsächlich handelt es sich bei IBEE um einen LCD-3D-Drucker, der einen leistungsstarken und dennoch erschwinglichen 3D-Druckprozess für Anfänger und Profis bieten soll. Im Anschluss an den Kickstarter-Monat wird UNIZ in die Produktion einsteigen und mit dem Versand dieses 450-Dollar-Geräts beginnen.

Im Laufe der Jahre hat der Hersteller von erschwinglichen Lösungen auf Harzbasis 37 Produkte entwickelt, darunter 3D-Drucker und zertifizierte Harze. Das Unternehmen hat erklärt, dass einige seiner Drucker, wie z.B. der SLASH PLUS UDP, trotz des Preisunterschieds in der Geschwindigkeit mit anderen Harztechnologien wie dem DLS-Verfahren von Carbon mithalten können. Tatsächlich wurde auf seiner Maschine, die auf der Uni-Directional Peel (UDP) Technologie basiert, eine Druckgeschwindigkeit von 1.200 mm/Stunde erreicht. Im Jahr 2021 hofft man, mit der neuesten Maschine IBEE ein LCD-Modell in Serie zu produzieren, das ein großes Druckvolumen, hohe Genauigkeit und exzellente Qualität zu einem fairen Preis für den einzelnen Verbraucher bieten kann.

Warum IBEE?

Basierend auf der Photopolymerisation stellt IBEE Teile aus lichtempfindlichen Harzen her, die durch das UV-Licht gehärtet werden, das durch einen LCD-Bildschirm projiziert wird. Daher ist IBEE ein LCD-SLA-3D-Drucker der 4. Generation, der sich auf die Leistung eines 8,9 Zoll, 4K, Großbild, Monochrom LCD-Bildschirms stützt. Seine Technologie bietet eine maximale XY-Auflösung von 49,8 μm, ein Bauvolumen von 7,5″ × 4,7″ × 7,9″ (190 x 119 x 200mm) und eine Präzision von 0,2 mm. In Anbetracht des Preises sind die Spezifikationen dieses Modells sehr vielversprechend. Darüber hinaus wurde die Harzwanne sparsam gestaltet und der Preis der Folien bei gleichzeitig verbesserter Qualität gesenkt. Außerdem können die Anwender die Wannenfolie einfacher wechseln, um Zeit und Versandkosten zu sparen.

Die kompatible 3D-Drucksoftware wurde von UNIZ entwickelt, um benutzerfreundlich und dennoch leistungsstark zu sein. Sie heißt UNIZ Maker und ist so konzipiert, dass sie sowohl von Einsteigern als auch von Enthusiasten verwendet werden kann. Sie bietet eine Ein-Klick-Druckfunktion, die automatisch die beste Ausrichtung für den Druck des betreffenden Modells ermittelt, Stützen hinzufügt und IBEE anweist, den Druck zu starten. Bei den Harzen hat das Unternehmen zMUD-Harze in Consumer-Qualität formuliert, die eine ausgewogene Leistung bieten und Steifigkeit und Zähigkeit kombinieren. Sie bieten hohe Präzision, ein glattes, mattes Finish und eine Genauigkeit, die der Leistung der IBEE entspricht. Obwohl sie speziell für die IBEE formuliert wurden, sind sie auch mit anderen Druckern von UNIZ kompatibel. Sie werden zu einem Preis von $15,99/500ml im Handel erhältlich sein.

Der Hersteller ist stolz auf seine Technologie, die entwickelt wurde, um großartige Drucke zu erzeugen und dabei erschwinglich zu bleiben. UNIZ erklärt, dass es für die Veröffentlichung des Slash 2 und Slash 2 Pro im Jahr 2019 seine 8,9 Zoll, 4K, Großformat, Monochrom LCD-Bildschirmtechnologie entwickelt hat, die mehr Auflösung als je zuvor bietet. Dank des monochromen Bildschirms wird das Licht in einem kleineren Winkel abgelenkt als bei herkömmlichen Punktmatrix-Lichtquellen, was zu einer beeindruckenden Detailtreue führt.

IBEE

Der Hersteller gibt an, dass der IBEE nicht nur für Enthusiasten, sondern angesichts der Spezifikationen des Druckers auch für Profis geeignet ist. Weitere Informationen zur Kickstarter-Kampagne finden Sie HIER. Was denken Sie über IBEE? Lassen Sie uns dazu einen Kommentar da, oder teilen Sie es uns auf Facebook, Twitter LinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

 

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks