menu

Ein 3D-gedruckter Helm zur besseren Erkennung von American Football Spielern: The Glass Helmet

Auf 18. September 2019 von Lukas Johannes B. veröffentlicht
The Glass Helmet

„They will be seen“ auf Deutsch: Sie werden sichtbar sein. Das ist das neue Versprechen des Projekts mit dem Namen: The Glass Helmet, einem transparenten, 3D-gedruckten American Football Helm für alle Profisportler. Das Projekt, das aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Designer Victor Salomon und dem von Basketballstar LeBron James mitbegründeten Unternehmen Uninterrupted entstanden ist, hat das Ziel, die Spieler durch einen transparenten Helm auf dem Spielfeld sichtbar zu machen und sie nicht mehr auf eine einfache Position auf dem Spielfeld zu beschränken. Ein Ergebnis eines Stereolithographieverfahrens, das es ermöglicht, alle Arten von Strukturen mit einem photopolymerisierbaren Harz herzustellen.

Wenn wir über American Football sprechen, stellen wir uns oft die Spieler mit ihrer schweren Ausrüstung, ihrem Schutz und ihren Helmen vor, die sie in einer Art Anonymität gefangen halten. Somit sind sie nur an ihrer Trikotnummer erkennbar. Ein Bild, das LeBron James brechen wollte: „Es gab immer dieses Klischee vom Spieler in seinem Helm, vom Spieler, der keine Stimme hat, niemand weiß wirklich, wer er ist, wegen dieses Helmes. Und niemand weiß wirklich, dass da eine Person drin ist. Wir haben den Glashelm so gestaltet, dass all diese großartigen Athleten gehört und gesehen werden können, denn am Ende des Tages sind sie auch Menschen.“ Ein Projekt, das zeigt, wie 3D-Druck und Sport eine gute Kombination bilden.

Im The Glass Helmet Projekt wurde das Stereolithographieverfahren bevorzugt

Das Helmdesign beginnt mit der Ausmessung der Köpfe mehrerer American Football-Spieler. Diese Messungen werden dann in ein 3D-Modell umgewandelt, das zur Produktion an den Drucker geschickt wird. Der stereolithographische 3D-Druck wurde gewählt, weil er die Möglichkeit bietet, transparente, feste und ästhetische Objekte zu erstellen. Der Helm wird dann gereinigt und poliert, um kristallklar zu sein. Die Projektleiter sind sehr diskret was den Druckprozess, die aufgewendete Zeit oder die verwendete Maschine angeht – wir wissen nur, dass das Raster separat gedruckt und dann an das Ganze angehängt wurde.

Maverick Carter, CEO von Uninterrupted, schließt am Ende des Werbevideos zum The Glass Helmet Projekt: „Sie sind Brüder, Väter, Künstler, Schöpfer, Führer und Unternehmer. Wenn sie ihre Helme aufsetzen und ihre Kleidung für 3 Stunden Spiele pro Woche und insgesamt 17 Wochen pro Jahr anziehen, sind sie Footballspieler. Aber hinter all dem steckt immer ein Mensch, und ich denke, das ist es, was der transparente Helm repräsentiert.“

The Glass Helmet

Einige Spieler haben ihren Glashelm bereits erhalten und scheinen mit dem Ergebnis sehr zufrieden zu sein. Weitere Informationen finden Sie im Video unten:

Was halten Sie von diesem Helm? Teilen Sie es uns mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you