menu

Earth Moc: ein biomimetischer 3D-gedruckter Schuh

Am 10. Mai 2022 von Bianca Z. veröffentlicht

In den letzten Jahren hat die Zahl der 3D-gedruckten Schuhe rasant zugenommen. Die Zahl ist sogar so groß geworden, dass der 3D-Druckerhersteller Sintratec Anfang dieses Jahres den 3D Printing Shoe Design Contest veranstaltete; einen Wettbewerb, der, wie der Name schon sagt, darauf abzielt, die besten neuen 3D-gedruckten Schuhe zu prämieren. Das Ergebnis war der Earth Moc, ein Schuh, der die Schuhindustrie mit moderner Technologie verbindet. Der von Daniel Shirley entworfene Schuh soll Flexibilität und Komfort bieten und gleichzeitig den Fuß stabil stützen. Der Earth Moc ist für Wanderungen gedacht und erfüllt alle Anforderungen, die für den Einsatz in Verbindung mit Outdoor-Aktivitäten erforderlich sind. Der Designer des Earth Moc, Daniel Shirley, erklärt: „Die Idee war, einen Erholungsschuh zu schaffen, den man nach einer Wanderung oder einem Trip tragen kann, der leicht und bequem ist, mit dem man aber auch leichte Wanderungen machen kann.“ 

Der vollständig in 3D gedruckte Schuh hat ein außergewöhnliches Design. Sein Aussehen besteht aus Formen, die an die Natur erinnern, insbesondere an Wurzeln und Reben. Die ungewöhnliche Geometrie und das Design des Schuhs zeigen, was mit additiver Fertigung möglich ist. Für die Herstellung des Earth Moc verwendete der Designer Daniel Shirley ausschließlich flexibles TPE, ein Material, das nach Angaben des Teams hinter dem Projekt den Komfort und die Flexibilität des Schuhs maximiert. Was schließlich den verwendeten 3D-Drucker betrifft, so hat sich Daniel Shirley auf die Sintratec S2-Maschine verlassen, ein Gerät, das für die speziellen Anforderungen verschiedener Anwendungen entwickelt wurde.

Bild: Daniel Shirley

Die Vorteile der additiven Fertigung

Auf der Grundlage des SLS-Verfahrens konnte der Designer mit Sintratec S2 einen Schuh mit recht komplexen Formen entwerfen. Im Hinblick auf die Vorteile der Technologie sagte Daniel Shirley auch, dass die Möglichkeit, schnell Prototypen zu erstellen, ihm sehr geholfen und den Herstellungsprozess vereinfacht hat. Das Rapid Prototyping ermöglichte es ihm unter anderem, die Eigenschaften des TPE leicht zu erkennen.

Nach mehr als einem Jahr Entwicklungszeit hofft der Designer, dass der Earth Moc dazu beiträgt, die Kreislaufwirtschaft zu demokratisieren, insbesondere durch sein Design aus einem einzigen Material und seine Biomimikry. Indem die additive Fertigung in der Schuhindustrie populär wird, zeigt sie einmal mehr ihre ökologischen Vorteile. Wer einen solchen Schuh kaufen möchte, muss sich allerdings noch etwas gedulden. Derzeit befinden sich derartige Projekte noch in der Konzeptionsphase. Mehr dazu erfahren Sie in dem unten stehenden Video.

Was ist Ihre Meinung über den Earth Moc Schut? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

*Titelbildnachweis: Daniel Shirley

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks