menu

Was Sie über die CAD-Software CATIA wissen sollten

Auf 27. Juli 2020 von Sandra S. veröffentlicht

Heute gibt es eine Vielzahl der unterschiedlichsten Designsoftwares für verschiedene Benutzertypen, je nach deren Bedürfnissen, vom Anfänger bis zum Profi. CATIA (Computer-Aided Three Dimensional Interactive Application) ist eine umfassende plattformübergreifende Lösung für computergestütztes Design, Konstruktion, Herstellung, 3D und PLM. Die vom Hersteller Dassault Systèmes vertriebene Software eignet sich ideal für die Erstellung von Volumenkörpern, Oberflächen, Baugruppen, Zeichnungen, Fertigung und Analyse. Wie auch Solidworks verfügt das Programm über leistungsstarke parametrische Modellierungs- und fotorealistische Rendering-Werkzeuge. CATIA bietet darüber hinaus weitergehende Funktionen für Flächen und Module für verschiedene Branchen.

CATIA wurde in den 1970er Jahren zunächst intern für die Bedürfnisse der Teams von Dassault Systèmes entwickelt, insbesondere für die Entwicklung des Mirage-Kampfflugzeugs. Später nutzten sie das Programm für andere Transportmittel in verschiedenen Industriezweigen, wie der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie oder der Schifffahrt. Von seiner Gründung bis heute haben die Teams von Dassault Systèmes die Innovation und Verbesserung der Funktionalitäten der Software fortgesetzt, bis sie die neueste Version von CATIA (V5-6R2016) erreicht haben. Es ist zweifellos eine der am weitesten verbreiteten CAD-Software in vielen Branchen, einschließlich der additiven Fertigung.

Anfangs wurde CATIA dafür eingesetzt, um das Flugzeug Mirage zu designen

Was sind die Eigenschaften der Software CATIA?

Wie bereits erwähnt, wurde die Software ursprünglich für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie entwickelt, so dass sie als ein komplexes Software-Tool gilt, das in erster Linie von Ingenieuren und Konstrukteuren in der Automobil- und Luftfahrtindustrie verwendet wird. Auch der Bausektor kann sich diese Technologie zunutze machen, um Architekturmodelle zu entwickeln, wie im Fall des Guggenheim-Museums in Bilbao, das in seiner Form eine große Komplexität aufweist.

CATIA ist in der Lage, parametrische und nicht-parametrische 3D-Modelle zu erstellen. Die Software ist mit Windows, Solaris, IRIX und HP-UX kompatibel. CATIA ist in Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch und Russisch verfügbar. Wie die meisten Designprogramme müssen wir die Modelle im STL-Format exportieren, um sie mit unserem 3D-Drucker zum Leben zu erwecken. Wenn Sie über frühere Versionen des Programms verfügen, stellt Dassault Systèmes Werkzeuge zur Verfügung, um die Dateien zu konvertieren und mit den neuesten Versionen kompatibel zu sein. Darüber hinaus ist die Software je nach gewünschter Funktionalität in zwei Ausführungen erhältlich: CATIA V5-6R Experience und CATIA 3DExperience.

Die Version V5-6R von CATIA

CATIA V5-6R

Die neueste Version (CATIA V5-6R2016) zeichnet sich durch eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit aus. Sie bietet außerdem eine hohe Kompatibilität mit anderen Versionen und einen reibungsloseren Übergang zu 3DExperience. Diese Version soll eine erstklassige Zusammenarbeit ermöglichen, bei der Kollegen über einen „Plug-and-Play“-Virtual-Reality-Bildschirm zusammenarbeiten können, um gemeinsam zu interagieren. Benutzer können die Vorteile von mehr als 80 erweiterten Funktionen wie Raumdesign, Anwendungen für das generative Designen von Formen und vieles mehr nutzen.

CATIA 3DExperience

Die zweite Version, CATIA 3DExperience, hat Ähnlichkeit mit der V5, jedoch verfügt sie über eine zusätzlichen Integration anderer Dassault Systèmes-Produkte wie Simulia, Delmia und Enovia. Um andere Tätigkeitsbereiche abzudecken, bietet CATIA 3DExperience die Möglichkeit, Modelle zu visualisieren, ohne zusätzliche Anwendungen installieren zu müssen, was zur Benutzerfreundlichkeit und Bereicherung der Erfahrung beiträgt. Im Allgemeinen bietet diese Version 3D-Modellierungs- und Simulationsfunktionen, die die verschiedensten Benutzertypen in ihrer Effizienz unterstützen sollen.

Die 3DExperience Version der Software CATIA.

Die verschiedenen CADIA-Anwendungen bilden den Kern der Lösungen von Dassault Systèmes, um den Anforderungen der Branche gerecht zu werden. Diese Programme sollen die Art und Weise, wie Unternehmen neue Produkte entwerfen, beeinflussen. Falls Sie am Kauf einer Lizenz interessiert sind, können Sie diese hier finden.

Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you