menu

Was macht die Software BlocksCAD aus?

Auf 13. Juli 2020 von Sandra S. veröffentlicht
BlocksCAD

BlocksCAD ist eine kostenlose 3D-Modellierungssoftware, die hauptsächlich im Bildungswesen eingesetzt wird. Sie wurde hauptsächlich für diejenigen entwickelt, die mit dem Entwurf und der Erstellung einfacher 3D-Modelle beginnen möchten, bevor sie zu einer professionelleren Software wie OpenSCAD übergehen. Das Technologieunternehmen möchte Studenten und Menschen aller Altersgruppen dabei helfen, ihre Leidenschaft für Mathematik, Technologie und Wissenschaften umzusetzen. Vor dem Einstieg in das komplexe OpenSCAD-System ist es jedoch notwendig, die Grundgedanken der 3D-Modellierung zu kennen. Die Online-Anwendung BlocksCAD fördert das Erlernen von Konzepten der Codierung und des computergesteuerten Denkens durch den Entwurf von Modellen, die später durch 3D-Drucken zum Leben erweckt werden können.

BlocksCAD basiert auf der Open-Source-Programmiersprache OpenSCAD. Die Software ermöglicht unter anderem die Verwendung von Variablen zur Änderung von Größen, die Verwendung von Schleifen zur Erstellung einheitlicher Entwurfsmuster, die Verwendung von Zufälligkeit in Modellen und die Nutzung von Modulen zum Aufbau einer eigenen Formelsammlung. Um alle erstellten Entwürfe zu speichern und mit der Benutzergemeinschaft zu teilen, ist es notwendig, ein kostenloses Konto zu erstellen. Dies wird eine bessere Erfahrung auf der Plattform ermöglichen. Darin können Sie auch die Entwürfe anderer Benutzer nach Tags geordnet finden, und wir werden sie bewerten, kommentieren und für die Erstellung unserer eigenen Version verwenden können.

Ein Beispiel für ein mit BlocksCAD erstelltes Modell. Die Formen werden durch Addition und Subtraktion von Werten erreicht.

Wie funktioniert das Modellieren mit BlocksCAD?

Die Tatsache, dass es sich bei BlocksCAD um eine Software eignet, die für Anfänger gedacht ist, bedeutet nicht, dass sie für Kinder entwickelt wurde. Für das Erstellen komplexerer Modelle ist es durchaus notwendig, einige Zeit in die Plattform zu investieren, um diese zu verstehen. Das System, mit dem BlocksCAD arbeitet, ist ein bisschen wie das von LEGO-Steinen, da es auf Bausteinen verschiedener Formen und Farben basiert, um neue Teile zu erstellen, indem diese entfernt oder hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass die Software die gewünschten Strukturen nicht automatisch erstellt, sondern Code-Blöcke korrekt kombiniert werden müssen.

Sobald Sie die Arbeit abgeschlossen haben, können Sie das 3D-Modell zur Überprüfung rendern und danach im OpenSCAD- oder STL-Format exportieren. Letzteres ermöglicht es Ihnen, das Modell zu drucken, nachdem es einen Slicer durchlaufen hat. Das OpenSCAD-Format ermöglicht die Kompatibilität mit der von uns erwähnten fortgeschrittenen Software. Nach dem Erwerb grundlegender Kenntnisse besteht der nächste Schritt darin, dieses Wissen auf OpenSCAD zu übertragen und mit dem Entwurf fortschrittlicherer und komplexerer Modelle zu beginnen.

Nach dem Rendern können Sie das Modell als STL-Datei exportieren

Wenn Sie nach diesem kurzen Einblick in die Software weitere Informationen erhalten möchten, können Sie gerne den YouTube-Kanal von BlocksCAD oder die offizielle Website besuchen. Haben Sie BlocksCAD bereits genutzt? Teilen Sie gerne Ihre Erfahrungen. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf LinkedIN und auf Youtube zu finden!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you