menu

Die Besten 3D-Drucker im Bausatz

Auf 14. April 2016 von Raphael S. veröffentlicht

Das 3Dnatives Expertenteam setzte sich zusammen um die besten 3D-Drucker im Bausatz zusammenzufassen.

Wenn Sie der Meinung seid, dass andere Drucker Bausätze auch in dieser Liste stehen sollten, zögern Sie nicht es uns in den Kommentaren mitzuteilen!

Rostock Max V2

2015 wurde der Rostock Max V2 vom Make Magazin als Drucker mit dem „besten Preis-Leistungs-Verhältnis“ ausgezeichnet. Der Delta Drucker fing mit einer Crowdfunding Kampagne auf Indiegogo an.

Laut dem Hersteller benötigt der Zusammenbau um die zwanzig Stunden. Seine Vorteile liegen in seinem grossen Druckvolumen 28 x 28 x 35 cm. Der Drucker bietet ausserdem noch eine beheizbare Bauplattform was die Verwendung von unterschiedlichen Filamenten zulässt.

3D-Drucker Bausatz

Discovery 200

Mit einem Preis von 299€ (399€ für die zusammengebaute Variante) ist der Discovery 200 vom französischen Hersteller Dagoma der zugänglichste Drucker unserer Auswahl. SD-Karte, induktiver Messtaster (für die Kalibrierung der Bauplatte) und mehreren 3D-gedruckten Bauteilen.

Der Discovery bietet ein nicht unbedeutendes Druckvolumen von 200 x 200 x 200 mm und relativ übliche Leistungen: Schichtdicke 100, 50 XY-Genauigkeit und maximal 100 mm/s Druckgeschwindigkeit.

3D-Drucker Bausatz

B9 Creator

B9 Creations entwickelte den B9 Creator der mit der DLP Technik funktioniert mit einem Beamer. Der B9 ist als Bausatz oder Zusammengestellt erhältlich. Der Beamer projiziert nacheinander Lichtmotive die das Harz Schicht für Schicht aushärten.

Der B9 Creator ist zusammengebaut oder als Bausatz erhältlich. Eins seiner grossen Vorteile gegenüber seinen Konkurrenten ist das die zugelassene Verwendung Kunstharze von andere Herstellern. Obwohl dieser Drucker als Kit angeboten wird, sind seine technischen Eigenschaften vergleichbar mit denen von Plug & Play DLP-Drucker: Schichtdicke von 5 µm, XY-Auflösung von 50µm und ein Bauvolumen von 104 x 75 x 203 mm.

3D-Drucker Bausatz

Ultimaker Original

Der erste Drucker vom niederländischen Hersteller gehört nach 5 Jahren immer noch zu den Besten Drucker im Bausatz. Das Holzgehäuse gibt dem Ultimaker einen retro Look. Mit oder ohne Heizplatte erhältlich.

Von der Leistung her bietet der Ultimaker eine Auflösung von 20µm, eine Druckgeschwindigkeit von 300 mm/s und ein grosses Volumen von 210 x 210 x 205 mm. Besitzer von diesem Drucker profitieren von der riesen Open Source Community vom Hersteller. Der Ultimaker Original ist ab 1195€ erhältlich.

3D-Drucker Bausatz

Prusa i3 Steel

Der Prusa i3 (iteration 3) ist das neueste und aktuellste 3D Drucker-Design des RepRap Hauptentwicklers Prusajr. Der i3 berücksichtigt Erfahrungen aus früheren Prusa Designs, sowie anderer populärer RepRap Designs. Laut 3DHubs ist der Prusa i3 der meistverwendete 3D-Drucker auf der Welt. Hier handelt es sich um ein verbesserte Version des Neudesigns vom Prusa durch Twelvepro. Der Stahl Rahmen gewährt dem Drucker mehr Stabilität.

3D-Drucker Bausatz

Bukito Kit

Der Bukito bietet ein Druckvolumen von 125x150x125 mm und wiegt knapp unter 3kg. Er funktioniert mit den meisten 1.75mm standart Filamenten und hat eine open source software. Für einen kleinen Drucker ist er dank des Aluminium Rahmen sehr stabil.

3D-Drucker Bausatz

Sharebot Kiwi-3D

Der Sharebot Kiwi-3D ist ein 3D-Drucker Bausatz vom italienischen Hersteller Sharebot. Sharebot brachte diesen Drucker speziell für Anfänger. Der Drucker ist einfach zu bauen und funktioniert mit der sehr beliebten Open-Source Software Slic3r die sich für fortgeschrittene Benutzer konfigurieren lässt.

3D-Drucker Bausatz

BCN3D Delta

Der BCN3D Delta ist ein Open Source Drucker vom spanischen Hersteller BCN3D. Der FFF-Drucker funktioniert mit Polarkoordinaten und kann Gegenstände mit bis zu 170 mm Durchmesser und 180 mm Höhe erzeugen. Die Besonderheit am BCN3D Drucker ist die hohe Hitzebeständigkeit des Extruders, der bis zu 300°C aushält und hochqualitative Objekte produzieren lässt.

3D-Drucker Bausatz

Velleman Vertex K8400

Velleman ist ein erfahrener belgischer Hersteller von elektronischen Bausätze. Der Drucker ist aus durchsichtigem Plastik und die Bauplatte aus Glas. Gegen einen Aufpreis ist der Vertex ebenfalls mit Doppelextruder erhältlich. Dies kann für Stützmaterial nützlich sein.

3D-Drucker Bausatz

BQ Prusa Hephestos 2

BQ ist ein spanischer Hersteller von Smartphones, Tablets und Roboter Bausätze und 3D-Drucker. BQ stieg mit ihrer eigenen Version des Prusa i3 in den 3D-Druck Markt ein.

Der Hephestos 2 ist eine Entwicklung des Prusa i3. Es bietet ein großes Druckvolumen von 210x297x220 mm sowie ein induktives Messtaster der die Bewegungen des Extruders an die Position der Bauplatte anpasst.

3D-Drucker Bausatz

Printrbot Simple Metal

Der Printrbot ist einer der beliebtesten Drucker im Bausatz. Printrbot fing mit einer sehr erfolgreichen Crowdfunding Kampagne an: damals war es das Technologie Projekt mit der meisten Unterstützung. Der Simple Metal ist eine Metall Version des Kickstarter Modell dass aus Holz bestand und nicht so stabil war. Der Drucker wird heute als Kit, zusammengebaut, mit oder ohne Heizplatte angeboten.

iemai

3D-Drucker Bausatz

Sintratec Kit – Ein SLS-Drucker als Bausatz!

Der Sintratec Kit unterscheidet sich von den anderen Drucker dieser Auswahl durch die verwendete Technik. Der Sintratec Kit ist der erste SLS-Desktop-Drucker unter 5000€. Sintratec wurde 2014 gegründet und absolvierte eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne.

3D-Drucker Bausatz

RSS-Feed abonnieren und per FacebookTwitter und Google+ stets auf dem Laufenden bleiben!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you