menu

Nehmen Sie am Finale des Forward AM Innovation Award teil

Am 23. Juni 2021 von Regina P. veröffentlicht

Am 30. Juni findet das Finale des Forward AM Innovation Award statt, das von BASF Forward AM veranstaltet wird. Bei der Online-Veranstaltung wird ein Gewinner-Startup, welches die Additive Fertigung zur Entwicklung von nachhaltigen und innovativen Produkten nutzt, ausgezeichnet. Während des 100% virtuellen Events werden die vier Finalisten live vor einer Jury pitchen, welche anschließend den Gewinner küren wird. Den Sieger erwarten Waren und Dienstleistungen im Wert von 80.000 Euro, welche aus dem Angebot der Sponsoren beliebig zusammengestellt werden können. Außerdem können die Teilnehmer für ihr Lieblings-Startup abstimmen. Neben den Pitches erwartet Sie als Teilnehmer eine Eröffnungskonferenz sowie Networking-Sessions, welche einen Austausch zum Potenzial der heutigen 3D-Druck-Technologien ermöglichen. Sie können sich HIER kostenlos für die Veranstaltung anmelden.

Das Finale beginnt um 17:00 Uhr (UTC+2), die Teilnahme ist kostenlos. Bevor die vier Finalisten ihre unterschiedlichen Konzepte vorstellen, spricht Ultimaker-Mitbegründer Siert Wijnia darüber, wie sich das niederländische Unternehmen vom Startup zu einem profitablen Unternehmen entwickeln konnte. Der Eröffnungsvortrag trägt den Titel „The Blueprint for Scaling an Organization“ und thematisiert die notwendigen Schritte, um ein Unternehmen in der 3D-Druckbranche erfolgreich aufzubauen. Ultimaker zählt zu den branchenführenden FDM-Herstellern.

Siert Wijnia, Mitbegründer von Ultimaker, wird einen Vortrag während des Events halten

Live-Pitches und Networking-Sessions

Cosm Medical, HILOS, SYOS und Wyve sind die vier Finalisten des Wettbewerbs: Jedes Startup bekommt 10 Minuten Zeit, um die Idee und die Rolle, welche der 3D-Druck bei der Entwicklung eingenommen hat, zu präsentieren. Die Finalisten werden über die Herausforderungen, die Vorteile ihrer Lösung, der Realisierbarkeit, Zukunftspläne etc. sprechen. Nach jedem Pitch hat zudem die Jury die Möglichkeit eine Frage an das Unternehmen zu richten, ebenso das Publikum: somit soll ein Dialog mit den Startups entstehen und das Verständnis für die verschiedenen Anwendungen vertieft werden können.

Während sich die Jury im Anschluss berät, können die Teilnehmer bei einer virtuellen Networking-Session die Finalisten sowie das BASF Forward AM Team, Sponsoren und Partner treffen. Die Teilnehmer haben dementsprechend die Gelegenheit, Informationen über die unterschiedlichen Technologien, Filamente und Resine, die Nachbearbeitung, Design usw. einzuholen. Zur Erinnerung: Der Forward AM Innovation Award wird von AMPOWER, AMT, Autodesk, HP, Photocentric, Sculpteo, Ultimaker und verschiedenen Partnern wie AM Ventures, BASF Venture Capital GmbH, Deloitte und Women in 3D Printing unterstützt.

Das Finale des Forward AM Innovation Award findet am 30. Juni statt (Bild: BASF Forward AM)

Die Bekanntgabe des Gewinners erfolgt am Ende des Tages, ebenso die Kürung des Publikumslieblings sowie des Siegers in Sachen Nachhaltigkeit. Die Unternehmen erhalten 80.000 € bzw. 15.000 € an Waren und Dienstleistungen, welche sie aus den Produkten der Sponsoren und Partner auswählen können, 10.000 € in bar werden im Rahmen des Deloitte Sustainability Award vergeben. Der Forward AM Innovation Award wird mit einer informellen Afterwork-Party abschließen, die perfekte Gelegenheit sich mit den Marktakteuren auszutauschen und zu vernetzen! HIER gelangen Sie zur kostenlosen Anmeldung. Wir hoffen, Sie am am 30. Juni bei der Veranstaltung zu sehen!

Werden Sie am großen Finale des BASF AM Innovation Award teilnehmen? Lassen Sie uns zu diesem Thema gerne einen Kommentar da, oder teilen Sie uns Ihre Meinung auf Facebook, TwitterLinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks