menu

Agustin Flowalistik, der Low-Poly 3D-Künstler

Auf 9. Dezember 2016 von Alexander H. veröffentlicht

jv05j96sAgustin Flowalistik ist ein argentinischer Designer spezialisiert auf den Bereich 3D-Druck. Trotz seiner südamerikanischen Wurzeln, besitzt er eine enge Verbundenheit mit Frankreich, da er auch in Paris wohnt. Bekanntheit erlangte er durch seine Pokemon-Kreationen im Low-Poly-Stil. Agustin zeigt große Kreativität, was sich in seinen verschiedenen Arten von 3D-Kreationen widerspiegelt. Sein Weg zum 3D-Druck hat einen humorvollen Background, wie er uns erzählt:

„Seit ich ein Kind war, liebe ich es Sachen zu bauen und anschließend wieder zu zerstören. Jetzt, wo ich erwachsen bin, kan ich mit dem 3D-Druck dieses Verhalten fortführen. Nur etwas professioneller!“

Agustin Flowalistik low poly

Agustin Flowalistik low poly

Hinsichtlich seiner Inspirationsquellen zählt Agustin zwei verschiedene Phasen in seiner bisherigen Laufbahn. Zu Beginn ließ er sich von der Geek-Kultur inspirieren und seine Designs waren durch Videospiele aus der Gaming-Welt inspiriert. Danach wendete er sich vermehrt zu konkreten Designs des täglichen Lebens.

„Ich arbeite nun an funktionaleren Kreationen und ziehe meine Inspiration von alltäglichen Problemen….Bevor ich anfange etwas zu designen, überlege ich, wie ich meine Umgebung verbessern kann. Sobald ich eine zufriedenstellende Lösung gefunden habe, beginne ich ein 3D-Modell auf dem Computer zu zeichnen.“

Agustin Flowalistik low poly

Agustin Flowalistik low poly

Wie bei seiner Inspiration, zählt Agustin Flowalistik auch bei der Benutzung von Softwares zur 3D-Modellierung zwei Phasen. Zu erst lernte er den Umgang mit dem Programm 3DS Max, um später auf Autodesk Fusion 360 zu wechseln.

„Zuallererst habe ich mit 3Ds Max modelliert, weil dies das bevorzugte Programm meines Lehrers Oscar war. Damit habe ich meine Low-Poly Kreationen erschaffen. Ich glaube nicht, dass es das beste Programm für den 3D-Druck ist, weil es mehr auf Animationen und Rendering ausgelegt ist. Daher war es für mich eine große Herausforderung damit zu lernen wie man modelliert! Danach wechselte ich zu Autodesk Fusion 3D, weil es ziemlich einfach war es zu benutzen und weil es alle notwendigen Tools besitzt, um funktionale Objekte zu kreieren. Das nächste Programm auf meiner Liste, das ich lernen möchte, ist ZBrush!“

Agustin Flowalistik low poly

Agustin Flowalistik low poly

Es ist zwar noch nicht Weihnachten, aber Agustin beschenkte sich selbst, indem er sich den neuesten Ultimaker 3 3D-Drucker besorgte. Bezüglich der Druckereinstellungen ist jedoch noch das Wort Geduld angesagt.

„Ich besitze jetzt einen Ultimaker 3 mit einem Dual-Düsen-System. Ich wähle dann die richtigen Druckeinstellungen, um den Materialverbrauch und das finale Rendering zu optimieren. Zur Zeit schaue ich nicht auf die Printdauer, die kann unter Umständen sehr lange dauern. Ich liebe es mit einer Schichtdicke von 0,15mm zu drucken, was lange dauert, dafür aber sehr präzise ist. Aber ich bin noch dabei verschiedene Schichtdicken auszuprobieren.“

Agustin Flowalistik low poly

Bei der Erwähnung seiner Lieblingsschöpfung ist es die Nostalgie, die mehr als die technische Zufriedenheit oder Aktualität des Projekts spricht!

„Mein Lieblings-Design ist auf jeden Fall mein Low-Poly Shiggy. Er war meine erste Schöpfung und auch das erste Pokemon, das ich gespielt hatte. Wie der 3D-Druck war auch Shiggy der Beginn eines unglaublichen Abenteuers gewesen. Aber natürlich ist es mein Ziel hart zu arbeiten, um Projekts zu erstellen, die meine neues Lieblings-Design werden.“

Agustin Flowalistik

Findet alle Vorlagen kostenlos zum Download auf der Cults-Plattform.

3Dnatives auf Twitter folgen und per RSS-Feed oder Facebook stets auf dem Laufenden bleiben!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden