menu

Der globale Markt für additive Fertigung im Jahr 2018 beträgt 9,8 Milliarden Dollar

Auf 24. Dezember 2018 von Jacqueline O. veröffentlicht
additive Fertigung im Jahr 2018

Während Materialise uns für das Jahr 2019 bereits einige Trends in der additiven Fertigung prognostizierte berichtete das amerikanische Forschungsunternehmen SmarTech Publishing über die Ergebnisse des vergangenen Jahres. Er sagt aus, dass der Markt für die additive Fertigung im Jahr 2018 9,3 Milliarden Dollar erwirtschaftet hat, was einem Anstieg von 18% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Diese Umsätze beinhalten den Maschinen-, Software-, Material- und Dienstleistungsanteil. Das Unternehmen ist in seinen Prognosen noch einen Schritt weiter gegangen: Bis 2027 soll der Markt voraussichtlich 41 Milliarden Dollar übersteigen.

Zum Jahresende bietet der Bericht von SmarTech Publishing die Möglichkeit, die diesjährigen Highlights zu überprüfen und vor allem auch einige Trends für die nächsten 10 Jahre anzukündigen. Der globale Markt für additive Fertigung wächst stark, unabhängig von den unterschiedlichen Sektoren und Anwendungen der Technologie. Es ist ziemlich leicht zu erkennen, dass Luft- und  Raumfahrt, Gesundheit und Automobil weiterhin die Schlüsselmärkte bleiben werden und dass Konsumgüter und Energie erhebliche Chancen auf dem Markt haben werden.

additive Fertigung im Jahr 2018

Der Markt für die additive Fertigung im Jahr 2018

SmarTech Publishing nimmt eine schnelle Einschätzung des Jahres 2018vor und stellt fest, dass der Markt ein wichtiges Element in seiner Entwicklung aufgenommen hat, nämlich ein ausgeglichenes Wachstum. Alle Marktkomponenten entwickeln sich homogen, mit gemeinsamen Zielen und Lösungen, die allen Anforderungen gerecht werden. Der Bericht konzentriert sich insbesondere auf das Wachstum der beiden Marktführer 3D-Systems und Stratasys, die trotz eines wettbewerbsintensiven Umfelds, insbesondere im Polymerbereich, positive Ergebnisse erzielen. Wettbewerbsintensiv unter anderem durch den Einstieg von HP, dem es gelungen ist einen signifikanten Marktanteil zu gewinnen. Die additive Polymerherstellung erreichte in diesem Jahr fast 5,5 Milliarden Dollar.

Die Studie des amerikanischen Unternehmens besagt, dass das Wachstum des Marktes für additive Fertigung durch zwei starke Trends erklärt werden kann. Der erste ist die strategische Übernahme der Technologie durch große internationale Konzerne, die ihre Entwicklung beschleunigen und ihre Nutzung fördern wollen. Diese fördern die Schaffung neuer Materialien und Prozesse. Der zweite Trend besteht darin, diese Technologien der additiven Fertigung mit bestehenden Werkzeugmaschinen und Prozessen zu kombinieren, um komplexe und vielfältigere Anwendungen in allen Branchen zu ermöglichen.

additive Fertigung im Jahr 2018

Den vollständigen Bericht von SmarTech Publishing finden Sie HIER.

Was halten Sie von diesem Wachstum? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und hinterlassen Sie uns ein Kommentar unten oder auf FacebookTwitter oder Google+. Und denken Sie daran sich für unseren wöchentlichen Newsletter kostenlos anzumelden, um keine Neuigkeiten im 3D-Druck mehr zu verpassen!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you