menu

5. Additive Manufacturing FORUM 2021: Industrial AM – Die Zukunft ist jetzt!

Auf 19. Juli 2021 von Regina P. veröffentlicht
additive manufacturing forum

Die Additive Fertigung entwickelt sich in vielerlei Hinsicht rasant weiter. Es werden neue Verfahren und Materialien auf den Markt gebracht, der Produktionsprozess zunehmend automatisiert und der Workflow für Anwender kontinuierlich optimiert. Dabei bewegt sich die Branche zunehmend auf die Industrialisierung des 3D-Drucks hin, was sich unter anderem in der systematischen Integration der Technologie in Branchen wie der Automobilindustrie oder der Luft- und Raumfahrt widerspiegelt. Umso interessanter ist es, herauszufinden, mit welcher Vision branchenführende 3D-Druck Hersteller in die Zukunft schreiten und welche Pläne Anwender im Einsatz der additiven Fertigung verfolgen. Das 5. Additive Manufacturing Forum, welches vom 21. bis 23. Juli 2021 als Digitale Edition stattfinden wird, thematisiert die additive Wertschöpfungskette von Hersteller- als auch von Anwenderseite. Mehr als 60 Sprecher werden in verschiedenen Formaten ihre Expertise mit den Teilnehmern teilen und für einen dynamischen Austausch zum jeweiligen Thema sorgen. Es werden rund 3000 virtuelle Konferenzteilnehmer und 100 Aussteller an den Konferenztagen anwesend sein. 

Verschiedene Formate sorgen für dynamischen Austausch

Das 5. Additive Manufacturing Forum findet an drei Tagen statt und startet am 21. Juli mit einem Early Bird Networking von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr. In Folge werden Sprecher von Airbus, Stratasys und Hexagon als erste Experten in drei verschiedenen Keynotes sprechen und über die nächsten Schritte in der Weiterentwicklung der additiven Fertigung, Digitale Zwillinge und den 3D-Druck als Teil der Post-Covid Welt sprechen. Im weiteren Programmablauf finden sich weitere Keynotes zu interessanten Inhalten sowie Podiumsdiskussionen und Impulsvorträge. Zudem gibt es für Besucher die Möglichkeit an mehreren Networking-Sessions zwischen den Programmpunkten teilzunehmen und sich mit anderen aus der 3D-Druck Community über Aktuelles auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. 

Mehr als 60 Sprecher werden beim Additive Manufacturing Forum Ihre Expertise zum 3D-Druck teilen. (Bild: AM Forum)

Am zweiten Tag wird Marie Langer, CEO von EOS, eine Keynote zur Eröffnung zum Thema “Additive Manufacturing on the way to responsible manufacturing” halten. Außerdem sprechen Anwender der additiven Fertigung über ihre Erfahrungen aus der Praxis. Dazu zählen beispielsweise Unternehmen wie die Deutsche Bahn, Siemens, Grohe und Voestalpine. Und auch am dritten und somit letzten Konferenztag am 23. Juli, erwarten spannende Unternehmen wie Mercedes Benz oder das Fraunhofer IAPT die Besucher mit Diskussionen zur Automatisierung, Serienfertigung,  Herstellung von Mikrobauteilen uvm. Das vollständige Programm mit einer Übersicht zu den mehr als 60 Sprechern und den Themenschwerpunkten, finden Sie HIER. 

Women in AM Summit wird physisch stattfinden

Auch der Women in AM Summit ist Teil des 5. Additive Manufacturing Forum und wird vom Verein Mobility goes Additive e.V. in Kooperation mit der IPM AG organisiert. Das Event hat zum Ziel die Frauen in Fach- und Führungspositionen aus der Welt der additiven Fertigung miteinander zu vernetzen. Dies geschieht in einer stilvoll-kommunikativen Atmosphäre, in welcher die Teilnehmerinnen Spannende Impulsvorträge sowie Diskussionen erwarten können und über die Zukunftspotenziale der Technologie diskutieren werden. HIER finden Sie weitere Informationen zum Women in AM Summit sowie die Möglichkeit Tickets zu erwerben.

Auch beim Women in AM Summit bietet sich eine Networking-Gelegenheit. (Bild: Mobility goes additive e.V.)

Werden Sie an den Veranstaltungen teilnehmen? Lassen Sie uns dazu gerne einen Kommentar da oder teilen Sie uns Ihre Meinung auf FacebookTwitterLinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you