menu

4D Fusio, der neue 3D-gedruckte Schuh von Adidas

Auf 14. Januar 2021 von Michelle J. veröffentlicht
4D Fusio Adidas

Ein 3D-gedruckter Schuhe ist mittlerweile kein Einzelfall mehr. Allein Adidas hat mit dem Futurecraft 4D, dem ALPHAEDGE 4D und dem FUTURECRAFT.STRUNG bereits drei Modelle herausgebracht, die eine 3D-gedruckte Zwischensohle integrieren. Doch damit nicht genug, nun soll sich der nächste Schuh von Adidas in diese Reihe einordnen: Der 4D Fusio. Ab morgen, dem 15. Januar 2021, um 10 Uhr ist er für 200 Euro auf der Adidas Website erhältlich.

Einsatz des 3D-Drucks in der Schuhindustrie

Wie bereits erwähnt, ist Adidas nicht das einzige Unternehmen, das auf den 3D-Druck für die Fertigung von Schuhen setzt. Auch der Sportriese Nike oder Startups wie Scientifeet und Wiivv bedienen sich der additiven Fertigung und das aus gutem Grund: Die Möglichkeiten der Personalisierung. Mit Hilfe von 3D-Technologien lässt sich der Fuß des Verbrauchers scannen, ein 3D-Modell entwickeln und in Rekordzeit drucken. Das Ergebnis ist ein Schuh, der an die Morphologie des Verbrauchers, an seine Bedürfnisse und seinen Stil angepasst ist.  Kein Wunder also, dass der Bericht von SmarTech Analysis davon ausgeht, dass die additive Fertigung in der Schuhindustrie jährlich um 19 Prozent wächst. 

Das neueste Modell von Adidas, 4D Fusio 

Seit 2017 ist Adidas in einer Partnerschaft mit dem amerikanischen 3D-Drucker-Hersteller, Carbon. Aus diesem Grund erfolgt der 3D-Druck der Adidas 4D Mittelsohle mit Hilfe von Carbons firmeneigener Technologie Digital Light Synthesis™. Digital Light Synthesis verwendet Harze, Licht und Sauerstoff, um hochwertige Teile aus Polymeren zu erstellen, wie die 4D Mittelsohle. Auch im neuesten Modell von Adidas, dem 4D Fusio, ist diese 4D Mittelsohle integriert. Sie erstrahlt in mehreren knalligen Farben. Das Obermaterial besteht aus Primeknit, mit schwarzem, pinkem und orangem Strick, der dünnere und dickere Teile des Obermaterials bildet. Primeknit soll besonders atmungsaktiv sein. Abgerundet wird der Schuh durch das Schnürsystem und einer Zugschlaufe im Fersenbereich aus TPU. Das soll das einfache An- und Ausziehen ermöglichen. Alles in allem handelt es sich um einen leichten und modernen Laufschuh. Adidas Ziel für die Zukunft ist es, 3D-gedruckte Schuhe im breiten Portfolio anzubieten.

alle Bildnachweise: Adidas

Sichern Sie sich HIER ein 4D Fusio Paar.

Was halten Sie von Adidas 4D Fusio? Lassen Sie uns dazu einen Kommentar da, oder teilen Sie es uns auf FacebookTwitter,  LinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you