menu

Smart Cups-ein 3D-gedrucktes Getränk voller Energie

Auf 28. Dezember 2017 von Moritz M. veröffentlicht
3D-gedrucktes Getränk

Smart Cups hat Pläne bekannt gegeben, biologisch abbaubare Becher aus Kunststoff auf den Markt zu bringen, welche gleichzeitig einen Energy Drink erzeugen. Aber was genau ist ein 3D-gedrucktes Getränk?

Das in Kalifornien ansässige Startup Smart Cups hat mit seinem neuesten Produkt Etwas kreiert, was bisher in dieser Form noch nicht auf dem Markt zu finden ist. Sie verkaufen diese nachhaltigen Becher, aber wenn Sie Wasser in diese einfüllen, entstehen in den Bechern laut Herstellerangaben leckere Energy Drinks. Dies funktioniert in der Weise, dass auf dem Boden des Bechers 3D-gedruckte Kapseln zu finden sind, die sich bei Kontakt mit Wasser auflösen und auf diese Art und Weise das Wasser geschmacklich verändern. Das Unternehmen plant für das 3D-gedruckte Getränk vier verschiedene Geschmacksrichtungen.

3D-gedrucktes Getränk

Der Hintergrund zum 3D-gedruckten Getränk

Die ursprüngliche Idee stammt von Chris Kanik zusammen mit The Additiv Advantage, haben Smart Cups die Plastikbecherindustrie revolutioniert. Diese Tassen sind nicht nur biologisch abbaubar, sondern bieten eine Reihe weiterer Vorteile gegenüber herkömmlichen Energydrinks. Sobald Wasser hinzugefügt wurde, vermischt sich die 3D-gedruckte Schicht am Boden mit dem Wasser und aromatisiert das Wasser, um das beworbene Erfrischungsgetränk herzustellen.

Diese Kapseln werden normalerweise in der Medizin beispielsweise für Medikamente eingesetzt und mithilfe additiver Herstellungsverfahren hergestellt. In der löslichen Polymerhülle sind verschiedene Materialien integriert, die bei Kontakt mit Wasser freigesetzt werden. Deren Katalyxt-Schicht verwandeln das Wasser in den gewünschten Energy Drink.

Smart Cups hat bislang vier verschiedene Energydrinks 3D-gedruckt und bietet folgende Geschmacksrichtungen an: Pucker Up Brain Boost, Tropical Recess, Magna Cum Latte und Nerdy Lemon-T. Wenn dies Erfolg hat, könnten wir in Zukunft vielleicht eine 3D-gedruckte Cola genießen.

 

3D-gedrucktes Getränk

Ein Überblick über die vier verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Eine neue Art des Konsums?

Dieses Projekt lässt uns fragen, ob wir in Zukunft auf diese Art und Weise, Essen zu Trinken konsumieren werden. Ob sich dieses Produkt auf dem Markt durchsetzen wird, wird sich zeigen, aber interessant ist es allemal, wenn man beispielsweise bedenkt, was dies für Astronauten bedeuten könnte.

Was halten Sie persönlich von diesem 3D-gedruckten Getränk?

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auf der Webseite von Smart Cups.

Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Google+, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you