menu

TOP10 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration

Auf 18. Dezember 2020 von Moritz M. veröffentlicht
3D-gedruckte Weihnachtsdekoration

Wenn man an Weihnachten denkt, denkt man unter anderem an die schönen Dekorationen, die die Häuser erstrahlen lassen. Dabei sind dem Dekorieren keine Grenzen gesetzt: Ob pompöse Figuren, schlichte Designs oder schrille Farben – alles ist erlaubt. Wieso also nicht mal Weihnachtsdekoration ausprobieren, die aus dem 3D-Drucker kommt? Auf diese Weise können Sie sich Ihre ganz persönliche Dekoration erstellen, die es so vielleicht nicht zu kaufen gibt. Alles was Sie dafür brauchen ist ein 3D-Drucker oder ein 3D-Druckservice. Um Ihnen einen Eindruck zu verschaffen, welche Möglichkeiten es alles gibt, haben wir Ihnen eine Liste mit unterschiedlichen Dekoideen von Thingiverse erstellt. Vielleicht schmückt ja auch Ihr Haus schon bald 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration. Viel Spaß beim Ausprobieren und eine schöne Weihnachtszeit!

Weihnachtspyramide

Was damals aus der Not heraus entstanden ist, um den Kindern trotz Armut zur Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten, ist heutzutage zu einer beliebten Tradition geworden. Durch die Drehung der Etagen, welche durch die Kerzenwärme entsteht, ergibt sich ein lebendiges Symbolbild für den Winter und die Adventszeit. Diese Weihnachtspyramide ist die kleinste ihrer Art mit nur einer Etage und eignet sich dadurch als Weihnachtsdekoration auf dem Tisch oder Regalen. Auch wenn man die klassischen Pyramiden in Holz kennt, ist diese 3D-gedruckte Neuerfindung aus Kunststoff ein mindestens genauso großer Hingucker. Also probieren Sie es aus und lassen sich verzaubern, wenn die Kerzen das Flügelrad auf magische Weise in Bewegung bringt. 

Nussknacker

1850 in Deutschland wurde das erste Serienmodell des Nussknackers erfunden. Bekannt wurde er vor allem durch die Erzählungen “Der Nussknacker und der Mausekönig”, welche auch als Inspiration des Erfinders dienten. Heutzutage ist es außerdem eines der bekanntesten Stücke im Ballet. Daher darf natürlich auch der Nussknacker nicht als 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration fehlen. Aus Kunststoff in unterschiedlichen Farben entstehen die einzelnen Teile des Nussknackers aus dem 3D-Drucker, die später dann zusammengebaut werden. 

3D-gedruckte Weihnachtsdekoration

Tannenbaum

Einen geschmückten Tannenbaum in seine Wohnung bzw. in sein Haus zu stellen, ist ein typischer Weihnachtsbrauch. Daher ist er auch als Weihnachtsdekoration im kleineren Format durchaus beliebt. Wie wäre es beispielsweise mit diesem? Dieser 3D-gedruckte Tannenbaum wird aus Kunststoff, vorzugsweise transparentem PETG, ohne Füllung gedruckt. Auf diese Weise hat man die Möglichkeit ihn von Innen zu beleuchten. Der Beispielbaum hat einen 210 mm Durchmesser bei einer Größe von 300 mm, kann aber individuell an das Druckvolumen Ihres Druckers angepasst werden. 

Keksausstecher

Kekse sind zur Weihnachtszeit ein absolutes Muss. Wie wäre es also, wenn diese nicht nur lecker, sondern auch ein echter Hingucker sind? Dieser Keksausstecher macht es möglich. Die Form eines Weihnachtsstrumpfs könnte zur Weihnachtszeit nicht passender sein, da sein Brauch immer noch weit verbreitet ist. Wer allerdings lieber eine andere Form möchte, gelangt über den Link auf weitere Formen. So entsteht nicht nur 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration, sondern auch noch essbare. 

3D-gedruckte Weihnachtsdekoration

Tannenbaumschmuck

Wie bereits oben erwähnt, ist ein geschmückter Tannenbaum ein typischer Weihnachtsbrauch, weshalb der richtige Tannenbaumschmuck in unserer Liste natürlich auch nicht fehlen darf. Wem einfache Kugeln zu langweilig sind oder wer einfach mal Lust auf was anderes hat, könnter dieser 3D-gedruckte Tannenbaumschmuck gefallen. Im Plätzchen-Design entstehen Lebkuchenmänner, Weihnachtsstrümpfe, Schneeflocken, Sterne und vieles mehr, um Ihren Tannenbaum zu zieren. Alles, was Sie dafür brauchen, sind ein 3D-Drucker, ein Holz- sowie ein weißes PLA-Filament.

Grinch

Der Grinch ist ein behaartes, grünes Wesen, das alleine abgeschottet in einer Höhle auf einem Berg lebt und Weihnachten hasst. Obwohl er selbst damit alles andere als weihnachtlich ist, gehört der Grinch doch zu den Klassikern der Weihnachtszeit. Aus diesem Grund hat auch er einen Platz als 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration in unserer Liste erhalten. Hier geht es zur STL-Datei

Weihnachtsmann

Obwohl der Weihnachtsmann wohl eine der größten Lügen ist, die existieren, ist er zugleich auch einer der schönsten. Auch wenn von Land zu Land variiert, ob er am 24. oder 25. Dezember kommt, ist er überall das Sinnbild des Gebens und damit seit Jahren die weihnachtliche Symbolfigur Nummer eins.  Mit dieser 3D-gedruckten Variante lassen Sie den Weihnachtsmann zum Leben erwecken. Auch, wenn er ohne Farbe gedruckt wird, sind der Kreativität nach dem Druck keinerlei Grenzen gesetzt, so dass Sie ihn beliebig bemalen können.

3D-gedruckte Weihnachtsdekoration

Schlitten mit Rentieren

In der Weihnachtsnacht bringt der Schlitten den Weihnachtsmann von Haus zu Haus, um die Geschenke zu verteilen. Gezogen wird dieser Schlitten von Rentieren, die ihm seine Flugkraft verleihen. Damit gehören sowohl die Rentiere, als auch der Schlitten zu den bekannten Dekorationen der Weihnachtszeit. Diese 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration besteht aus einem Schlitten und einzelnen Rentieren. Im Beispiel werden vier Rentiere gezeigt, Sie können nach Belieben aber natürlich auch alle neun Rentiere in den Farben ihrer Wahl drucken. 

Stern

Ursprünglich als christliches Symbol, das den Stern von Bethlehem darstellen sollte, entstanden, sind Sterne zur Weihnachtszeit überall zu finden. Sei es auf dem Tannenbaum, aufgehängt im Fenster oder wie in dieser Version zum stehen oder legen. Sie können den Stern in unterschiedlich farbigem PLA in verschiedenen Größen drucken. 

3D-gedruckte Weihnachtsdekoration

Fensterdeko

Wer liebt es nicht die geschmückten Fenster zur Weihnachtszeit zu bewundern. Dabei ragen die Dekorationen von Lichterketten, über selbstgebastelte Aufhänger bis hin zu Klebebildern. Letzteres wird durch diese 3D-gedruckte Weihnachtsdekoration neu erfunden. Was vom Aussehen ein wenig an Window-Color erinnert, ist aus dem 3D-Drucker entstanden. Aus flexiblem TPU werden die unterschiedlichsten Formen in jeder beliebigen Farben gedruckt, die sich Dank der Eigenschaften des TPUs nach dem Druck ganz einfach ans Fenster kleben lassen. 

Haben Sie bereits Ihre Weihnachtsdekoration 3D-gedruckt? Lassen Sie uns dazu einen Kommentar da, oder teilen Sie es uns auf Facebook, Twitter LinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck