menu

Führende 3D-Druckunternehmen veranstalten stille Auktion zur Unterstützung der Ukraine

Am 13. Mai 2022 von Lisa S. veröffentlicht

In den letzten Wochen hat die Welt mit Entsetzen auf die Verwüstungen geschaut, die in der Ukraine infolge des anhaltenden Konflikts mit Russland angerichtet wurden. Es gab Tausende von Toten und Verletzten und Sachschäden in Höhe von mindestens 600 Milliarden Dollar und leider sieht es nicht so aus, als würde der Konflikt in nächster Zeit aufhören. Infolgedessen haben sich Menschen auf der ganzen Welt zusammengetan, um zu helfen, wo immer sie können, und natürlich ist die 3D-Druck-Community keine Ausnahme. Und jetzt, gerade rechtzeitig zur Rapid + TCT 2022, gibt es eine weitere Anstrengung, den Ukrainern zu helfen. Die Initiative Together We Are Strong wird eine stille Auktion veranstalten, um Geld zu sammeln, das direkt an die Ukraine geht.

Ähnlich wie bei der COVID-19-Krise haben die Menschen in der 3D-Druck-Community seit Beginn der Invasion dem ukrainischen Volk in seinem Kampf geholfen. Dies geschah in vielerlei Form, z. B. durch den Versand von 3D-Druckern, die Einstellung der Arbeit mit russischen Kunden und vieles mehr. Fast unmittelbar nach dem Einmarsch der Russen wurde die Initiative Together We Are Strong von einigen der führenden Unternehmen im 3D-Druck gegründet. Die stille Auktion ist ihre jüngste Bemühung zur Unterstützung des vom Krieg gebeutelten Landes und wird von Nexa3D, EOS, BigRep, Wohlers Associates, powered by ASTM International, SYGNIS, Digital University und 3YOURMIND geleitet. Sarah Goehrke, Senior Director, Strategic Communications and Ecosystems, Nexa3D; und Board Director und Head of DEI, Women in 3D Printing sowie eine der Organisatorinnen der Auktion, ergänzte: „Die globale AM-Branche hat angesichts von Krisen eine unglaubliche Widerstandsfähigkeit und Empathie bewiesen. Das haben wir besonders in den letzten Jahren gesehen, als sich Zusammenschlüsse bildeten, um den unmittelbaren medizinischen Bedarf angesichts einer schrecklichen Pandemie zu decken und erneut in diesem Jahr angesichts eines tödlichen Angriffs. Die Gemeinschaft „Together We Are Strong“ hat sich schnell gebildet, mit einer beispielhaften Führung durch einige der größten Namen und Unternehmen unserer Branche.“

Silent auction for Ukraine

Eine stille Auktion für die Ukraine während der RAPID + TCT 2022

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einer stillen Auktion um eine Art der Versteigerung, bei der im Gegensatz zu den meisten anderen Auktionen kein Auktionator anwesend ist. Vielmehr können die Teilnehmer alle zum Verkauf stehenden Gegenstände sehen und dann still und anonym auf einem Gebotsbogen bieten. In diesem Fall wird die Auktion virtuell auf Allegro abgehalten, wobei die Gelder mit Hilfe der Digitalen Universität gesammelt und verteilt werden. Die Plattform wird am Montag, den 16. Mai, live geschaltet, wobei die Gebotsabgabe am Dienstag, den 17. Mai um 10 Uhr ET zur gleichen Zeit wie die RAPID + TCT 2022 beginnt. Die Auktion endet am Donnerstag, dem 19. Mai, um 12 Uhr ET. Der gesamte Erlös kommt entweder der fortschrittlichen Herstellung von Teilen zugute, die jetzt für die Medizin und die Luft- und Raumfahrt benötigt werden, oder Bildungsworkshops, in denen ukrainische Flüchtlinge in 3D-Drucktechnologien geschult werden; beides sind Erweiterungen bereits laufender Projekte in der Ukraine.

Unter anderem werden fünf Exemplare des Wohlers-Reports 2022, eine einjährige Lizenz von 3YOURMIND, eine einzigartige 3D-gedruckte Geige von EOS und neue Drucker von Nexa3D angeboten. Im Gespräch über die Auktion sagte Goehrke abschließend, „Die mit unglaublicher Geschwindigkeit gesammelten Spenden und die teilnehmenden Unternehmen zeigen die rasante Bewegung und die einfühlsame Unterstützung, die für mich gleichbedeutend mit dem Besten der additiven Fertigung sind. Bei der Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Unternehmen, anderen Organisatoren und der Nichtregierungsorganisation, die die ordnungsgemäße Sammlung und Verteilung der Gelder sicherstellt, bin ich von der Stärke des menschlichen Geistes überwältigt worden. Es ist demütigend, dieses Projekt zu leiten, vor allem weil ich weiß, dass 100 % aller gesammelten Gelder direkt in den weiteren Ausbau der Ressourcen und Bildungsmöglichkeiten für die Ukrainer fließen werden.“ Weitere Informationen finden Sie HIER oder Sie können HIER direkt etwas für die Sache spenden.

Der industrielle 3D-Drucker Nexa3D NXE 200 ist einer der möglichen Preise der stillen Auktion, deren Erlös an die Ukraine geht (Bild: Nexa3D)

Werden Sie sich an dieser stillen Auktion zur Unterstützung der Ukraine beteiligen? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und kontaktieren Sie uns. Möchten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach? Registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben! Außerdem sind wir auch auf XING und LinkedIN zu finden.

*Titelbildnachweis: Suiren2022, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks