menu

TOP 10 der beliebtesten 3D-Drucker auf Amazon

Am 25. November 2021 von Jacqueline O. veröffentlicht
3D-Drucker auf Amazon

Amazon wurde 1994 gegründet und ist wahrscheinlich das größte internationale E-Commerce-Unternehmen. Gemäß seinem Motto verkauft das Unternehmen alles „von A bis Z“, sodass es 3D-Drucker nicht aus seinem Angebot weglassen konnten. So ist der Onlineshop nach und nach zu dem geworden, was es heute ist: der größte Vertreiber von Druckern weltweit. In Zeiten, in denen in Einkäufe intensiviert wird, kann die Plattform eine geeignete Ressource für die Beschaffung von Geschenken sein. Heute möchten wir Ihnen einige der wichtigsten Optionen zur additiven Fertigung vorstellen, weshalb wir eine Auswahl mit den beliebtesten Amazon 3D-Druckern getroffen haben. Falls hierbei nicht der Richtige für Sie dabei sein sollte, erhalten Sie HIER eine weitere Auswahl an günstigen (unter 800 €) 3D-Druckern. Sie sind sich zudem unsicher, was bei dem Kauf eines 3D-Druckers beachtet werden muss? Dann haben wir hier für Sie 5 Fragen, die Sie sich vor Kaufabschluss stellen sollten. Machen Sie sich selbst einen Eindruck und finden Sie den für Ihre Projekte geeigneten 3D-Drucker auf Amazon.

Die 3D-Drucker auf Amazon:

Anycubic Mega S

Anycubic ist ein 2015 gegründetes, chinesisches High-Tech-Unternehmen, das sich auf 3D-Drucktechnologien spezialisiert hat. Besonders bekannt ist das Unternehmen durch seine Anycubic Mega Reihe, zu der seit 2019 auch der FDM-Drucker Anycubic Mega S gehört. Der Anycubic Mega S druckt Teile, die bis zu 210 x 210 x 205 mm groß sein, und aus TPU, PLA, ABS, HIPS oder Holz bestehen können. Das Material wird von einem Extruder mit einer maximalen Temperatur von 260°C und einer maximalen Geschwindigkeit von 20 – 100 mm/s extrudiert. Dabei liegt die Genauigkeit bei 0,05 – 0,3 mm. Generell kann man sagen, dass Anycubic Mega S ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat, sich dennoch eher für den Hobbybedarf eignet. Hier können Sie den 3D-Drucker bei Amazon kaufen.

3D-Drucker Amazon

Creality 3 Ender Pro

Das chinesische Unternehmen Creality gehört zweifelsohne zu den bekanntesten Herstellern von kostengünstigen 3D-Druckern auf dem Markt. Zu seiner FDM-Maschinenpalette gehört auch der Creality Ender 3 Pro, eine verbesserte Version der berühmten Ender 3 Maschine, die robuster und stabiler sein soll. Der 3D-Drucker bietet ein Druckvolumen von 220 x 220 x 250 mm und kann als Bausatz oder bereits montiert geliefert werden. Das Gerät verfügt über ein magnetisches Fach zum einfachen Entfernen der erstellten Teile und eine Funktion zum Anhalten des Drucks – falls erforderlich. Er ist mit Standardmaterialien wie PLA kompatibel und integriert einen LCD-Bildschirm zur einfachen Steuerung der Maschine. Bei Amazon ist die Maschine HIER zu finden.

3D-Drucker Amazon

 

Elegoo Mars 2 Mono MSLA

Der Hersteller Elegoo brachte 2018 den 3D-Drucker Elegoo Mars 2 auf den Markt, eine verbesserte Version des Vorgängers Elegoo Mars. Diese Desktopgeräte gelten derzeit als einige der günstigsten 3D-Drucker auf dem Markt. Es handelt sich um einen leichten 3D-Drucker, der die LCD-Technologie nutzt, um Teile mit einem maximalen Volumen von 129 x 80 x 150 mm herzustellen. Mit einer Schichthöhe zwischen 0,01 und 0,2 mm produziert dieser 3D-Drucker Teile mit hoher Detailqualität und Präzision. Das Interessanteste an diesem Gerät ist die handliche Größe und eine intuitive und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. Darüber hinaus arbeitet das Gerät mit lichtempfindlichen Harzen bei einer Druckgeschwindigkeit von 30-50 mm/h. Im Vergleich zu den heute erhältlichen Harzdruckern zählt der Mars 2 zu den Druckern mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie können den 3D-Drucker auf Amazon erwerben.

Geeetech A20

Geeetech reiht sich in unsere Liste der chinesischen Hersteller ein, die erschwingliche FDM-Maschinen anbieten. Dieses Modell A20 hat ein Druckvolumen von 250 x 250 x 250mm. Der 3D-Drucker kann in nur zwei Schritten aufgebaut werden und basiert auf der Struktur des sehr berühmten Prusa i3-Modells. Die Maschine ermöglicht die Konstruktion von Kunststoffteilen mit einer Genauigkeit von 0,1 mm und verfügt über einen Filamentdetektor, um Druckprobleme am Ende der Rolle zu vermeiden. Hier finden Sie den Geeetech A20 bei Amazon.

LONGER LK5 Pro

Der LK5 Pro 3D-Drucker des chinesischen Herstellers Longer 3D wurde 2020 eingeführt. Die Maschine basiert auf der FDM-Technologie und ist mit Standardthermoplasten wie PLA, ABS und anderen kompatibel. Er hat ein maximales Druckvolumen von 300 x 300 x 400 mm und ist damit wesentlich größer als viele der derzeit auf dem Markt erhältlichen Optionen. Außerdem erreicht er eine Druckgeschwindigkeit von 80 mm/s und hat eine Mindestschichthöhe von 0,1 mm. Der LK5 Pro ist einfach zu montieren, verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche mit Touchscreen und ist mit einem Fadenende-Detektor sowie einem vorgeheizten Druckbett ausgestattet. Zweifellos stellt dieser eine gute Wahl für einen 3D-Drucker mit einem vernünftigen Preis dar. Sie können den 3D-Drucker HIER über Amazon erwerben.

MINGDA 3D-Drucker Rock 3

MINGDA ist ein chinesischer Hersteller von Desktop 3D-Druckern. Mit dem Rock 3 bringt der Hersteller eine neue Generation seiner FDM Drucker auf den Markt. Das Gerät wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen der D-Serie in vielen Punkten verbessert. Dazu zählt beispielsweise ein neuer Extruder, eine abnehmbare magnetische Bauplatte, ein Filamentauslaufdetektor sowie eine Doppel-Gewindespindel-Z-Achse. Der Rock 3 kann bis zu einem Format von 320 * 320 * 400 mm drucken und erkennt dank integrierter Sensoren automatisch, wenn das Filament zu Ende ist oder bricht. Auch der Druckprozess wird beim Auftreten eines Problems vom Gerät automatisch unterbrochen. Der 3D-Drucker wird vormontiert geliefert, sodass sie direkt mit dem Bau ihrer Teile starten können!

Pyramid A1.1 FDM 3D Drucker von ToAuto

Beim Pyramid A1.1 von ToAuto handelt es sich um einen weiteren FDM 3D-Drucker, der mit PLA, PETG, TPU, ABS und Carbon Fiber kompatibel ist. Das Desktop-Gerät verfügt über einen 300x300x400 mm großen Druckbereich und druckt mit einer Geschwindigkeit von max. 180mm/s bei einer Drucktemperatur von 190-250℃. Der Pyramid A1.1 stoppt den Druckprozess automatisch, wenn das Filament aufgebraucht ist und kann bei einem Stromausfall mit der zuletzt aufgezeichneten Extruderposition weiter drucken. Ein 3,5-Zoll-Touchscreen sorgt für eine einfach zu bedienende, benutzerfreundliche Benutzeroberfläche. Erworben werden kann das Gerät über Amazon

Tycoon von Kywoo3D

Der FDM-3D-Drucker Tycoon des Herstellers Kywoo3D gehört sicherlich nicht zu den günstigsten Desktop-Geräten am Markt. Das Unternehmen selbst wirbt damit, die sichersten und stabilsten 3D-Druckerprodukte im Angebot zu führen. Der Tycoon punktet unter anderem mit einem qualitativ hochwertigen Gehäuse aus Metall und einer anfängerfreundlichen Installation, die nur wenige Minuten in Anspruch nimmt. Das Gerät verfügt über einen 240 x 240 x 230 mm großen Bauraum, einen automatischen Nivellierungssensor, einer intelligenten WLAN-Funktion sowie einem 3,5 Zoll Touchscreen. Eine lineare X-Achsen-Schiene sorgt dafür, dass der Extruder präziser, glatter und langlebiger arbeiten kann. Weitere Informationen zu diesem 3D-Drucker finden Sie HIER.

Haben Sie bereits Erfahrungen mit einem 3D-Drucker von Amazon gemacht? Lassen Sie uns dazu einen Kommentar da, oder teilen Sie es uns auf Facebook, Twitter LinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEen_USes_ESfr_FRit_IT
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thanks