menu

TOP 10 3D-Druck Anwendungen in der Kunst

Auf 30. Juni 2016 von veröffentlicht

Wie alle paar Wochen stellen wir unseren Lesern eine Reihe von Anwendungen des 3D-Drucks in einem bestimmten Bereich. Wie in vielen Industrien zieht die Rapid Manufacturing Technologie auch in den Kunstbereich ein : Entwicklung von neuen Formen, Kunst für alle zugänglich zu machen und sogar unser Erbe bewahren. So lauten die Ziele dieser Ansätze.

1. Museumsbesuche für Blinde

In Italien haben die beiden Unternehmen Artec 3D und 3DZ.it ein Konzept für Kunst in Museen verwirklicht, bei dem Blinde und Menschen mit einer Sehbehinderung mit Hilfe 3D-gedruckter Objekte die ausgestellte Kunst „mit den Händen sehen“ können.

Die Kunstgegenstände wurden mit dem Artec 3D-Scanner „Eva“ digitalisiert und anschließend mit einem 3D-Drucker und einem dem Kunstgegenstand vergleichbaren Material (z.B. Keramik oder Bronze) ausgedruckt.

3D et original

Das Originale Austellungsstück und das 3D-erstellte Model

2. Die Löwen vor dem neuen Stadion von Lyon

Das Start-Up aus Lyon, Drawn wurde für die Herstellung der vier 4 Meter hohen Löwen die das neue Stadium bewachen sollen ausgewählt. Das Geheimnis hinter den großen Ausdrucken von Drawn ist ein umgebauter Industrie Roboter-Arm, der zu einem 3D Drucker umgebaut wurde. Statt Filament verwendet der Roboter Kunststoff Pellets, um die Kosten für das Material günstig zu halten.

löwen

3. The Next Rembrandt

„The Next Rembrandt” ist eine Kollaboration der TU Delft, Microsoft, ING Bank, Museum Het Rembrandthuis und Maurithuis. Gemeinsam hat das Team innerhalb von 18 Monaten 346 Originale des niederländischen Meisters des 17. Jahrhunderts analysiert.

Die digitalen Daten wurden analysiert und daraus wurde ein Bild erstellt. Da Bilder aus vielen Pinselstrichen bestehen, die übereinander gemacht wurden, haben diese eine gewisse Tiefe. Aus den 3D Scans konnten diese Tiefen bestimmt werden und ebenfalls in die Analyse einfließen.

Die Experten erfassten alle geometrischen Muster von Rembrandt

Die Experten erfassten alle geometrischen Muster von Rembrandt

4. Banksy Graffiti in 3D

Diese Arbeit ist dem Unternehmen render3dart zu verdanken. Sie entschieden berühmte Kunstwerke als 3D-Objekte darzustellen. Ein Zusammenschluss zwischen Kunst und Technologie der es ermöglichte die berühmten Fresken des berühmten englischen Straßenkünstlers Banksy zu reproduzieren.

banksy - Copie

5. Die verlorenen  Werke im Islamischen Staat

Im vergangenen Jahr schockierte der islamische Staat wieder einmal die Welt und zerstörte Tausende Statuen und Kunstwerke vom Ninive Museum in Mosul, Irak. Die iranische Künstlerin Morehshin Allahyari nahm sich vor diese verlorenen Werke mithilfe der neuen Technologien zu bewahren. Anhand der Aufnahmen einiger zerstörten Artefakten konnte sie die digitalen Pläne erstellen und 3D-drucken.

morehshin_allahyari

6. Oliver van Herpts Keramikskulpturen

Oliver van Herpt, der Künstler aus Eindhoven verwendet den 3D-Druck für die Konzipierung von Vasen und Keramikskulpturen, das Ganze mit Unreinheiten und Tropfen die an der Natur erinnern. So entstehen Werke aus einer Maschine, bei denen man denken würde, dass sie handgemacht sind.

ollivier van herpt

7. Die Lampen von Linlin und Pierre-Yves Jacques

Diese beiden Pariser Künstler, Experten in der digitalen Erstellung, verwenden für die Herstellung ihrer künstlerischen Lampen den 3D-Druck. Sie nutzen die Natur als Vorlage und zeigten ihre Werke schon bei mehreren Ausstellungen.

linlin

8. Die fantastische 3D-gedruckte Welt von Danny van Ryswyk

Danny van Ryswyk gehört zur neuen Generation von Künstlern die mit digitalen Werkzeugen wie Modellierungssoftware, 3D-Drucker oder Laserfräsmaschinen arbeiten. Der Künstler lässt seine Skultpturen von 3D-Druckdienstleister in hochwertigen Materialien drucken und schließt die Arbeit mit Sandstrahlung, Lackierung und Farbe selbst ab.

danny van ryswiik2

9. Der 2,5-Druck von Verus

Diese Initiative mehrerer Agenturen trug dazu bei, Gemälde großer Maler durch 2,5-Druck perfekt nachzubilden. Sowohl Schulen, Museen aber auch Malerei-Enthusiasten kriegen somit Zugang zu realistischen Reproduktionen von Monet oder Van Gogh.

varus

10. Gilles Azzaro, der Stimmen Bildhauer

Gilles Azzaro ist ein digitaler Künstler, der die Besonderheit hat Stimmen durch den 3D-Druck darzustellen. Fasziniert vom Unsichtbaren, versucht er die Sprache anfassbar zu machen. Seine Arbeit erlaubte ihm Beispielsweise Barack Obama persönlich zu treffen und eine seiner Reden zu materialisieren.

P1080345-2-620x330

RSS-Feed abonnieren und per FacebookTwitter und Google+ stets auf dem Laufenden bleiben!

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden