menu

FabLab RWTH Aachen

Ahornstr. 55, Nordrhein-Westfahlen, 52074 Aachen, Deutschland

Das Fabrikations-Labor der RWTH Aachen ist das erste FabLab in Deutschland und wird seit 2009 von der Media Computing Group angeboten, geleitet durch Professor Jan Borchers.

Hier bietet sich die Möglichkeit, die verschiedenen Produktionstechnologien mit Werkzeugen wie 3D-Drucker, Lasercutter, Platinenfräse sowie Arbeitsplätze zum Löten und Basteln mit Arduino-Microcontrollerboards auszuprobieren und seinen kreativen Ideen in quasi unbegrenzter Form Ausdruck zu verleihen.

Öffnungszeiten: jeden Dienstag zwischen 11 und 19Uhr.

Das FabLab befindet sich auf dem RWTH-Gelände in der Ahornstraße 55, Hauptgebäude 2. Etage, Raum 2214 in 52074, Aachen.

Um das FabLab nutzen zu können, reservieren Sie bitte vorab einen Platz und ein gewünschtes Zeitfenster. Sie können das FabLab für eine Stunde buchen, beginnend zu jeder vollen Stunde.

Die Nutzung des FabLabs ist kostenlos, jedoch müssen verwendete Materialien bezahlt werden. Das Lasercutting wird gratis angeboten, jedoch wird darum gebeten, eigenes Material mitzubringen.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you