menu

3D Systems

3D Systems ist ein amerikanischer Hersteller von industriellen 3D-Druckern, der heute eine breite Palette von additiven Fertigungstechnologien beherrscht: von der Stereolithografie bis hin zu Metall, einschließlich Material-Jetting und selektivem Lasersintern.

1983 erfand Chuck Hull das Stereolithographie-Verfahren, das er im darauffolgenden Jahr patentieren ließ. Dies war die Geburtsstunde von 3D Systems, dem ersten 3D-Druck-Unternehmen der Welt. Das Unternehmen entwickelte schnell professionelle Maschinen, die für ihre Qualität und Präzision bekannt sind. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen sein Know-how erweitert und neue Technologien in sein Angebot an 3D-Druckern aufgenommen. So konnte der Hersteller 2013 nach der Übernahme von Phenix Systems 3D-Drucker aus Metall anbieten und 2018 die DLP-Lösungen einführen.

Heute erfüllt 3D Systems die Anforderungen einer Vielzahl von Branchen. Dazu gehört die Luft- und Raumfahrt, die Automobile und die Dental- bzw. Medizinindustrie. Das Unternehmen hat sogar spezielle Maschinen für die Zahnmedizin entwickelt, wie z. B. die NextDent 5100. Das gesamte Sortiment an Maschinen finden Sie HIER.

Zudem hat 3D Systems einen 3D-Druckservice namens 3D Systems On Demand entwickelt, der es jedem Interessenten ermöglicht, sein Projekt dank der großen Auswahl an Maschinen des Herstellers zum Leben zu erwecken. Auch CAD-Modellierungssoftware hat das erfolgreiche Unternehmen entwickelt.

3D Systems erwirtschaftete 2018 einen Umsatz von 687,7 Millionen US-Dollar und beschäftigt weltweit über 2.600 Mitarbeiter. Seit 2016 ist Vyomesh I. Joshi der CEO von 3D Systems.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you