menu

TOP 10 3D-Dateien, die das Jahr 2020 prägen

Auf 25. Dezember 2020 von Michelle J. veröffentlicht
3D-Dateien

Wir nutzen diese Feiertage, um Ihnen einige 3D-Modelle zu präsentieren, die das Jahr 2020 geprägt haben: Sie stehen auf der Plattform Cults3D zum Download bereit und haben uns durch ihren Einfallsreichtum und ihre Originalität beeindruckt. In diesem Jahr ist es klar, dass das Print-in-Place viele Designer inspiriert hat: Es handelt sich um Modelle, die keine Montage erfordern, das Teil kommt direkt mit seinen verschiedenen Gliedern aus der Maschine, um sich bewegen zu können. Lassen Sie uns gemeinsam auf die besten 3D-Dateien des Jahres 2020 zurückblicken!

Ein 3D-Modell zum Testen der Einstellungen Ihres Druckers

Wir beginnen unsere Auswahl mit einem Print-in-Place-Modell, diesem berühmten kleinen Motor, den Sie wahrscheinlich schon einmal gesehen haben. In der Tat wird er verwendet, um die Einstellungen Ihres 3D-Druckers zu testen, anstatt den berühmten traditionellen Benchy zu durchlaufen. Das Teil verfügt über fortschrittlichere Funktionen als das berühmte kleine Boot – durch Drehen der Kurbel aktivieren Sie zum Beispiel die Rotation im Bild einer Kurbelwelle. Das Modell kann in einem Durchgang gedruckt werden, ohne Unterstützung.

3D-Dateien

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Ein in 3D gedrucktes Kajak

Auch wenn die Jahreszeit nicht ideal für eine Kajakfahrt ist, fühlten wir uns verpflichtet, diese Kreation von Grass Roots Engineering mit Ihnen zu teilen: Er hat sich 28 3D-gedruckte Strukturteile ausgedacht, die zusammengesetzt ein 5,08 Meter langes Kajak ergeben! Der Konstrukteur gibt an, dass sie mit M5-Metallschrauben und Messinggewindeeinsätzen miteinander verbunden und anschließend mit Silikondichtmittel abgedichtet werden. Und es schwimmt! Der Vorteil ist, dass Sie sich das Kajak in den Farben Ihrer Wahl vorstellen können!

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Eine Schreibtischlampe aus einem Videospiel

Es gibt eine Vielzahl von STL-Dateien, um eine Lampe zu drucken, und doch fiel uns diese ins Auge! Inspiriert wurde der Designer durch das Videospiel Death Stranding: Er hat tatsächlich den Odradek-Scanner nachgebaut, um diese Schreibtischlampe mit einem überraschenden Design zu entwickeln. Allerdings müssen Sie etwas Geduld mitbringen, da er aus 37 Teilen besteht und eine geschätzte Druckzeit von 35 Stunden hat. Fügen Sie Schrauben, Drähte, einen kleinen Schalter und LED-Leuchten hinzu, um das endgültige Ergebnis zu erhalten.

3D-Dateien

Die 3D-Datei ist hier verfügbar

Ein Telefonhalter

Es ist ein klassisches Must-Have der besten 3D-Dateien des Jahres, Smartphone-Unterstützung. Dies ist ein weiteres Print-in-Place-Modell unserer Auswahl, es ist viel praktischer als Ihr Telefon zu halten. Sie müssen ihr Telefon nur auf die Kante der Halterung legen und der Arm schließt sich, um ihn an seinem Platz zu halten. Der Konstrukteur empfiehlt eine maximale Schichthöhe von 0,2 mm und eine Füllung zwischen 15 und 30 %. Auf der Materialseite können Sie einen handelsüblichen Thermoplast verwenden, wobei ABS auf lange Sicht widerstandsfähiger sein dürfte.

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Aufbewahrung für Ihre Werkzeuge

Der Designer Littletup hat sich ein originelles und cooleres Aufbewahrungssystem für seine Werkzeuge ausgedacht. So hat er in 3D eine Art Schloss mit vielen Boxen gedruckt, um alle möglichen Gegenstände in und um das Schloss herum unterzubringen. Zum Beispiel gibt es anstelle des Grabens Einsätze zur Aufbewahrung von Karten oder anderen feinen Gegenständen. Der Designer sagt, dass der Raum in zwei Teile geteilt werden kann, wenn Ihr Tablett zu klein ist (da jedes Teil auf eine Fläche von 210 x 210 mm passt). Keine Ausreden mehr, um Ihr Material nicht zu lagern!

3D-Dateien

Die Datei ist HIER verfügbar

Dekorieren Sie Ihr Zuhause mit einer 3D-gedruckten Vase

Genau wie Lampen sind viele STL-Vasendateien jetzt auf Download-Plattformen verfügbar. Wir haben uns in das Design dieses mexikanischen Schöpfers verliebt, der sich ein Stück ausgedacht hat, das mit der Tiefe spielt: Die Vase hat viele Vertiefungen, was ihr eine wellige Seite verleiht. Die Höhe des Stücks ist einstellbar und hängt höchstwahrscheinlich von dem Volumen Ihres Druckfachs ab. Schließlich ist zu beachten, dass das Design Rhinoceros-Software zum Modellieren des Objekts und PLA zum Drucken verwendet.

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Ein ausgeklügelter Toilettenmechanismus

Wer hat nicht schon einmal eine leere Toilettenpapierrolle auf dem Spender liegen lassen? Deshalb hat sich der Designer Pattyslab einen Mechanismus einfallen lassen, mit dem Sie Ihr Toilettenpapier mit einer einzigen Geste „nachfüllen“ können. Er hat die Halterung gedruckt, die an der Wand befestigt werden kann, zwei ebenfalls in 3D gedruckte Schrauben und ein Stück zum Blockieren des Papiers. Optional kann auch eine Verriegelungsanlage eingeführt werden. Wenn die Rolle fertig ist, schieben Sie sie einfach mit einer neuen Rolle nach oben: Die neue Rolle verkeilt sich dann zwischen der Stütze. Dies funktioniert auch mit Papierhandtüchern. Der Designer gibt viele Tipps zum Drucken, zu Einstellungen und Parametern, also warten Sie nicht länger!

3D-Dateien

Die Datei ist HIER verfügbar

Eine Gelenkbox

Wie wir Ihnen gesagt haben, war in diesem Jahr der Print-in-Place einer der Markttrends. Dieses andere 3D-Modell ist der Beweis dafür: Es handelt sich um eine kleine gedruckte Kiste, die ohne Stütze auskommt und sich mit einem Handgriff öffnen und schließen lässt. Dank eines Getriebesystems lässt sich das Verdeck mit ein wenig Druck öffnen: einfach und genial! Der Designer rät zu einer minimalen Schichthöhe von 0,2 mm und dazu, das Teil auf der Seite zu drucken, um schneller zu sein.

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Für Asterix und Obelix Fans

Wer hat noch nie einen Comic von René Goscinny und Albert Uderzo aufgeschlagen? Die französischen Autoren haben sich zwei Figuren ausgedacht, die heute überall bekannt sind: Asterix und Obelix. Das 3D-Modell, für das wir uns entschieden haben, zeigt eigentlich Obelix, der einen römischen Legionär ohrfeigt, eine Angewohnheit, an die sich die Gallier gewöhnt haben. Das Endergebnis ist ein Bluff, aber Sie müssen geduldig sein! In der Tat muss jedes Stück einzeln gedruckt und dann alle zusammen geklebt werden. Der schwierigste Teil wird wohl der Kopf des Legionärs sein, denn Sie müssen zuerst die Träger seiner Uniform abschneiden, den Kopf des Römers aufsetzen und die Träger wieder ankleben. Schließlich raten wir Ihnen dringend, Ihre 3D-Miniatur für mehr Realismus zu bemalen.

3D-Dateien

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Ein 3D-gedruckter Stifthalter

Wir beenden unsere Auswahl der 3D-Dateien 2020 mit einem Gadget für Ihr Büro: einem in 3D gedruckten Stifthalter. Er besteht aus Armen, die sich um den Stift schließen, sobald er in das Objekt eingeführt wurde, um ihn an seinem Platz zu halten. Der Designer erklärt: „Der Körper wird durch Magnete zusammengehalten, um die Montage zu erleichtern; die Greifarme öffnen sich dank der Abstoßungskraft der Magnete ebenfalls durch eine Feder.“ Der betreffende Stifthalter wurde auf einer SLA-Maschine entworfen, aber wenn Sie einen FDM-3D-Drucker haben und die Empfehlungen befolgen, sollte es ebenfalls funktionieren! Warum also in Zeiten, in denen Telearbeit immer wichtiger wird, nicht den Stifthalter zu Hause haben?

3D-Dateien

Die 3D-Datei ist HIER verfügbar

Und Sie, was sind die 3D-Dateien, die Sie im Jahr 2020 kennzeichnen? Lassen Sie uns dazu einen Kommentar da, oder teilen Sie es uns auf Facebook, Twitter LinkedIN oder Xing mit. Möchten Sie außerdem eine Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten im 3D-Druck und der Additiven Fertigung direkt und bequem in Ihr Postfach erhalten? Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter.

 

Teilen Sie Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you