menu

3D-Drucker : AconityMIDI+

-/5

Die Aconity3D GmbH ist ein deutscher Hersteller von 3D-Druckmaschinen für Metalle mit Sitz in Aachen, der Geburtsstadt der Laser-Pulverbeschichtung (LPBF). Das Unternehmen legt einen starken Schwerpunkt auf modulare Maschinen, die sich für eine Vielzahl neuer industrieller Anwendungen für den 3D-Druck von Metallen eignen, von der Medizin über den Werkzeugbau, die Automobilindustrie und den Energiesektor bis hin zur Luft- und Raumfahrt.

 

Die AconityMIDI+ stellt Aconity3Ds neuestes Maschinenkonzept für effiziente industrielle L-PBF-Anwendungen dar. Die austauschbare Prozesskammer ermöglicht parallelisierte Rüstzeiten und damit geringere Teilekosten. Für maximale industrielle Flexibilität und Qualitätssicherung stehen eine Hochtemperaturvorwärmung von bis zu 1000 °C und das völlig neue Prozessüberwachungssystem von Aconity3D zur Verfügung. Die AconityMIDI+ ist auch mit bis zu 4 Lasern in der QUATTRO-Laserkonfiguration erhältlich, wodurch die Produktivität weiter gesteigert wird.

 

Wie alle Aconity-Systeme ist auch das AconityMIDI+ mit der webbasierten Steuerungssoftware AconitySTUDIO ausgestattet, die einen Fernzugriff auf alle relevanten Prozessparameter und Maschinenkomponenten ermöglicht.

 

Die AconityMIDI+ ist mit einem revolutionären Multi-Material-Pulverbeschichtungssystem erhältlich, das die Herstellung von Dual-Metall-Teilen ermöglicht.

Da hohe Flexibilität der Schlüssel für die Erkundung unzähliger verschiedener Anwendungen in der Additiv-Fertigung ist, kann die AconityMIDI+ mit weiteren Optionen ausgestattet werden, wie

 

- Hochtemperatur-Vorwärmung auf bis zu 1000 °C für einen drastisch erweiterten Anwendungsbereich anwendbarer Materialien, wie z.B. Titanaluminide und bestimmte Nickelbasis-Superlegierungen,

- Dual-Metal Recoater-Modul, das erstmals die Herstellung von Multimaterial-Metallteilen mittels L-PBF ermöglicht,

- Vollständig austauschbare zusätzliche Prozesskammer mit Rüststation, die eine vollständige Parallelisierung der Rüstzeiten und damit eine kosteneffiziente Fertigung ermöglicht,

- Optionen für die Prozessüberwachung mittels Hochgeschwindigkeits-Bildgebung und Pyrometrie, die darauf abzielen, die Qualität der Teile für kritische Anwendungen nach zertifizierten Prozessrouten zu verbessern.

- Bis zu 4 Laser in der QUATTRO-Laserkonfiguration mit voller Überlappung der Ø 250 mm Bauplatte für erhöhte Produktivität

- Master-Slave-Konfiguration von mehreren Laserstrahlen zur Ausnutzung der Nach- oder Vorwärmung während der Fertigung

 

Die AconitySTUDIO Software-Suite bietet volle Freiheit und vollständige Autonomie in Bezug auf die angewandten Prozessparameter und Materialien für ein enorm wachsendes Feld neu entstehender Anwendungen.

 

Potenzielle Kunden können ihr individuelles System für jede spezifische Anwendung mit Hilfe von Aconity3D's neu veröffentlichtem Online-Maschinenkonfigurator konfigurieren.

 
Alle Angebote für den 3D-Drucker AconityMIDI+ :
Händler Preis Lieferung  
Aconity3D Auf Anfrage Auf Lager Siehe Angebot
Details :
  • Hersteller : Aconity3D
  • Anstellungsart : Professioneller Betrieb
  • Land : Deutschland
  • Material(ien) : Metall
  • Technologie : Direktes Metall Laser Sintern
  • Montage : Plug & Play
  • Größe : 2700 mm x 1800 mm x 3000 mm
  • Gewicht (kg) : 1600 kg w/o powder
  • Düsenöffnung (mm) : Spot size: 80 – 500 µm
  • Schichtungsdicke (µm) : 10
  • Geschwindigkeit (mm/s) : up to 12 m/s
  • Präzision (µm) : 2 – 20 µm
  • Filamentstärke (mm) : particle size: 10 – 50 µm
  • Maximales Bauvolumen (mm) : 0x250x250
  • Dateiformat: CLI, CLI+, ILT, ILT+
  • Software : AconitySTUDIO / Autodesk Netfabb / Materialise Magics / 3D Systems 3D Expert / nTopology
  • Anschlüsse : W-LAN, USB-Kabel, Ethernet, USB-Stick
  • Betriebssystem : Windows 10
  • Erforderliche Leistung : 3Ph + N + Pe 400 V, 32 Amp, 50 Hz
  • Andere : -
Alle Angebote für den 3D-Drucker AconityMIDI+ :
Händler Preis Lieferung  
Aconity3D Auf Anfrage Auf Lager Siehe Angebot


Zurück zur Übersicht

de_DEen_USes_ESfr_FR
Bleiben Sie auf dem Laufenden
Erhalten Sie jeden Mittwoch eine Zusammenfassung der neusten News rund um den 3D-Druck
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Verwendung unserer Website und der Zustimmung dieser Meldung erlauben Sie uns, Cookies gemäß dieser Erklärung zu verwenden.Erfahren Sie mehr über Cookies Einverstanden

3Dnatives is also available in english

switch to

No thank you