Startseite > > Günstige 3D-Drucker und preiswerte 3D-Drucker

Günstige 3D-Drucker und preiswerte 3D-Drucker


Die 3D-Drucker gibt es in jeglicher Preislage, angefangen von billigen 3D-Druckern mit ein paar Hundert Euro bis hin zu Exemplaren mit mehreren Tausenden Euros. 3Dnatives hat für Sie eine Auswahl der 3D-Drucker getroffen, die in unserem Vergleichsportal am günstigsten, am preiswertesten und am billigsten sind. Die untenstehende Auswahl beruht auf Desktop-Druckern, die mit der FDM-Technologie funktionieren. Es handelt sich hierbei um Plug&Play Drucker oder um DIY-Drucker, die mit PC/Mac kompatibel sind, ohne dass Sie dafür Informatikkenntnisse brauchen.



3D-Drucker
UP! Mini 3/5 (379 notes)
Der UP! Mini ist das kleinformatige Modell des Herstellers PP3DP. Hier...
niedrigster Preis : 758€
Printrbot Simple 3.4/5 (115 notes)
Der Printerbot Simple basiert sich auf der Schmelzschichtung Technolog...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Replicator Mini 3.2/5 (105 notes)
Der Replicator Mini trägt seinen Namen zurecht, da sein Druckvolumen a...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
UP! Plus II 2.9/5 (311 notes)
Vermarktet mit einer Garantie von 12 Monaten ist der Up! Plus 2, als k...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
3Doodler 2.0 3.5/5 (118 notes)
Der 3Doodler 2.0 stammt aus der zweiten Generation der 3D-Drucker-Stif...
niedrigster Preis : 99.9€
CoLiDo DIY 4.4/5 (114 notes)
Der 3D-Drucker Colido DIY gehört zum chinesischen Hersteller Colido. D...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Da Vinci 2.0 3.4/5 (204 notes)
Der Da Vinci 2.0 ist ein 3D-Drucker aus der zweiten Generation des chi...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Da Vinci Jr. 1.0 3.4/5 (381 notes)
Der Da Vinci Jr 1.0 3D-Drucker der Marke XYZprinting ist sehr einfach ...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Hephestos 3.6/5 (169 notes)
Der 3D-Drucker Hephestos hat sich weiterentwickelt: Der Hersteller BQ ...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Hephestos 2 3.7/5 (151 notes)
Der 3D-Desktopdrucker Hephestos 2 wurde vom Hersteller BQ, einem 2010 ...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Micro Delta 1.1 3.6/5 (325 notes)
Der Micro Delta 1.1 wird als Kit zur Eigenmontage geliefert. Zusätzlic...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Micro Delta Rework 4.2/5 (857 notes)
Der Bausatz Micro Delta Rework ist die neue Version des Micro Delta 3D...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Prusa I3 Rework 1.5 3.4/5 (499 notes)
Dieser kleine 3D-Drucker als Prusa Rework wird mit einem beheizten Dru...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Witbox Go! 3.8/5 (80 notes)
Die Witbox Go! wurde designt, um den 3D-Druck an die Menschen zu bring...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Magis 4/5 (1144 notes)
Der Magis ist der neueste 3D-Drucker des französischen Herstellers Dag...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
DiscoEasy 200 3.8/5 (1033 notes)
Der DiscoEasy 200 (ehemals Discovery 200) des französischen Hersteller...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Creator Pro 3.6/5 (268 notes)
Der Creator Pro von FlashForge druckt mit einer einstellbaren Dicke vo...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Winbo SH105 3.4/5 (55 notes)
Der SH105 3D-Drucker ist das Einstiegsmodell des chinesischen Herstell...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
MOD-t 4.2/5 (32 notes)
Der MOD-t ist ein intuitiver, einfach zu bedienender Desktop-3D-Drucke...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Select Mini V2 3.7/5 (85 notes)
Der Select Mini ist, wie sein Name schon sagt, das kleine Modell des a...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Da Vinci mini w+ 3.7/5 (124 notes)
Der Da Vinci Mini w+ ist der kleinste 3D-Drucker des Herstellers XYZpr...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Small 3.5/5 (4 notes)
Der Small ist ein mobiler und vielseitiger 3D-Kitdrucker für alle Hers...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Micro 3.5/5 (343 notes)
Der Micro-3D ist ein plug&play Desktop-Drucker. Es verfügt über ein se...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
Finder 3.6/5 (200 notes)
Der 3D Finder ist der neue Kleine von der Marke FlashForge, Hersteller...
niedrigster Preis : Auf Anfrage
UP Mini 2 3.6/5 (126 notes)
Der Up mini 2 ist der Nachfolger des UP mini, Einstiegsmodell der Mark...
niedrigster Preis : Auf Anfrage


Generell lässt sich sagen, dass man mit DIY-Druckern, die man selbst zusammenbauen muss, günstiger und preiswerter davon kommt als bei Plug&Play Druckern. Allerdings ist hierfür zumeist handwerkliches Geschick, Werkzeug und auch ein bisschen Zeit von Nöten. Diese und viele weitere 3D-Drucker finden Sie zudem in unserem großen Vergleichsportal oder in unsere Rubrik Test von 3D-Druckern auf unserer Website, die Sie hier finden.