Der 3D-Drucker im Kit Startt, gehört zur englischen gleichnamigen Marke, die ihre Maschinen in China produziert. Der Drucker wird von der britischen Firma iMakr vertrieben. Es ist zweifellos eine der billigsten Maschinen auf dem Markt, da sie ab 100€ erhältlich ist.

Startt – Das Beginner-Kit

Dieser Drucker mit FDM-Technologie hat ein Druckvolumen von 120×140×130mm, kann mit PLA-Filamenten drucken und verfügt über austauschbare Extruder, um verschiedene Druckqualitäten zu kombinieren: 0,3, 0,4 oder 0,5 mm.